fbpx
kareem hunt

| Electronic Arts entfernt Kareem Hunt aus Madden NFL

Werbung
image_pdfimage_print

Der Videospiele Hersteller EA entfernt Running Back Kareem Hunt aus Madden NFL 19, nachdem der ehemalige Running Back der Kansas City Chiefs im Zuge einer Auseinandersetzung im Februar eine Frau attackierte.

Nachdem TMZ Sports ein Video des Vorfalls veröffentlicht hatte, wurde Hunt vom Team entlassen und verliert nun auch seine virtuelle Präsenz.

“Wir sind dabei, Kareem Hunt aus dem Madden NFL 19, Madden Overdrive und Madden Ultimate Team zu entfernen”, heißt es von Electronic Arts gegenüber TMZ.

INFO für MUT Spieler: “Spieler, die im Besitz von Kareem Hunt sind, erhalten einen gleichwertigen Ersatz.”

Der Fall, dass Spieler von EA aus dem Spiel entfernt wurden, kam bereits vor. EA entfernte auch Ray Rice aus dem Spiel nachdem dieser seine Freundin bewusstlos geschlagen hatte. Und auch der mittlerweile verstorbene und wegen Mordes verurteilte Aaron Hernandez wurde aus Madden NFL entfernt.

EA Sports – Madden NFL
Mehr:  Tom Brady führt nach Woche 1 bei den Jersey Verkäufen
Werbung

Related Posts

Kommentieren