Connect with us

Hi, what are you looking for?

Stuttgart Scorpions vs Schwäbisch Hall Unicorns

2163
Final

Details

Datum Final League Saison Übertragung Sponsored by
15.06.19 18:00 GFL GFL 2019 LIVE CarDelMar – Jetzt günstig zum Mietwagen

Ergebnisse

Mannschaft1234TSpielausgang
Scorpions0147021Loss
Unicorns1421141463Win

Scorpions

Position Comp Att Yds TD Int
 00000

Unicorns

Position Comp Att Yds TD Int
 00000
Comp
0
0
Att
0
0
Yds
0
0
TD
0
0
Int
0
0

Zusammenfassung

Mit 63:21 besiegten die Schwäbisch Hall Unicorns am Samstag im Stuttgarter GaZi-Stadion die dort heimischen Scorpions. Die Haller erreichen damit die Rekordmarke von 41 Siegen in Folge, mussten aber auch die ersten gegnerischen Touchdowns per Pass in dieser Saison hinnehmen.

Auch im Rückspiel fanden die Stuttgart Scorpions am Samstag kein Rezept gegen die weiterhin ungeschlagenen Tabellenführer aus Schwäbisch Hall. Zwar zeigten sich die Landeshauptstädter über weite Phasen besser als im Hinspiel auf die Unicorns eingestellt, dies hinderte die Haller aber nicht daran, ihren 41. Sieg in Folge einzufahren. Damit holten sich die TSG-Footballer nun die neue Rekordmarke für eine Siegesserie in einer deutschen Bundesliga.

Eine sehr starke Leistung zeigten die Haller Runningbacks. Mit Maurice Schüle als Starter, Jerome Manyema, Samuel Shannon und zuletzt auch Brandon Kohn kamen alle vier Ballträger zum Einsatz. Sie fanden viele Lücken in der Stuttgarter Defense und unterstrichen damit den Haller Anspruch, spätestens seit diesem Jahr nicht mehr nur durch die Luft erfolgreich zu sein: 327 Lauf-Yards, zu denen auch Quarterback Jadrian Clark beigetragen hatte, standen am Samstag 333 Yards Raumgewinn per Pass gegenüber.

Ungewohnt viel Pech klebte hingegen Halls Top-Receiver Tyler Rutenbeck an den Fingern. Zuerst ließ er einen recht einfach fangbaren Ball fangen. Ein weiterer Pass von Jadrian Clark sprang ihm unglücklich aus den Fingern und landete in den Armen eines Stuttgarter Verteidigers. Im zweiten Viertel wurde er dann in einem Trickspielzug von Nate Robitaille mit einem langen Pass bedient, verlor den Ball aber kurz nach dem Fang erneut an Stuttgart.

All diese Missgeschicke machte er aber Mitte des zweiten Viertels wett: Rutenbeck ließ seine Klasse bei einem unglaublichen 62-Yard-Pass von Clark mehr als aufblitzen und fischte das Lederei trotz Doppeldeckung an der Stuttgarter 5-Yard-Linie aus der Luft. Der Haller Publikumsliebling schuf damit die Grundlage für die kurz darauf folgende Haller 28:0-Führung (alle PAT Tim Stadelmayr), die Clark per 8-Yard-Lauf herstellte.

Zuvor waren bereits Jerome Manyema und zweimal Nate Robitaille erfolgreich und erst danach fanden die Stuttgarter besser ins Spiel. Sie verkürzten durch Michael Eubank auf 7:28 (alle PAT Pascal Flöser) und erarbeiteten sich insbesondere durch sehr starke Kiockoff-Returns gute Feldpositionen. Zweimal brachten sie den Ball bis zur Haller 30-Yard-Linie zurück und bestätigte darüber hinaus auch die Warnungen, die Halls Head Coach Jordan Neuman bezüglich dem Stuttgarter Passspiel vor der Partie ausgesprochen hatte. Es kam Luca Faschian zu, beim 14:35 der Haller Defense in diesem Jahr den ersten Touchdown per Pass zuzufügen. Damit aber nicht genug, denn im dritten Viertel wiederholte Faschian dies zum 21:42-Zwischenstand.

Nate Robitaille mit seinem dritten Touchdown an diesem Tag und Samuel Shannon schraubten das Ergebnis vor dem letzten Seitenwechsel auf 49:21 hoch und auf Haller Seite kamen mehr und mehr Backups zum Einsatz. So sorgten Touchdowns von Andre Feuerherdt und Brandon Kohn im letzten Viertel für den 63:21-Endstand.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

„Die Stuttgarter Defense hat sich sehr auf die Rückraumverteidigung konzentriert, was uns mehr Möglichkeiten im Laufspiel gegeben hat“, sagte Jordan Neuman nach dem Spiel. „Unseren Runningbacks und unserer Offense Line mache ich ein großes Kompliment, denn sie haben diese Chance perfekt genutzt.“ Auch wenn seine Defense die ersten Pass-Touchdowns in dieser Saison hinnehmen musste, zeigte sich Neuman trotzdem mit seiner Verteidigung zufrieden: „Ein Team wie Stuttgart unter 200 Yards Raumgewinn zu halten, das ist keine Selbstverständlichkeit! Great Job!“

Die Punkte für Hall erzielten: Nathaniel Robitaille (18), Tim Stadelmayr (9), Jerome Manyema (12), Jadrian Clark (6), Samuel Shannon (6), Andre Feuerherdt (6) und Brandon Kohn (6).

Viertelergebnisse: 0:14 / 14:21 / 7:14 / 0:14 / Final: 21:63

Alle Punkte:

0:7 – Nathaniel Robitaille – 36-Yard-Pass von Jadrian Clark (PAT Tim Stadelmayr)

0:14 – Jerome Manyema – 1-Yard-Lauf (PAT Tim Stadelmayr)

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

0:21 – Nathaniel Robitaille – 9-Yard-Pass von Jadrian Clark (PAT Tim Stadelmayr)

0:28 – Jadrian Clark – 8-Yard-Lauf (PAT Tim Stadelmayr)

7:28 – Michael Eubank – 1-Yard-Lauf (PAT Pascal Flöser)

7:35 – Jerome Manyema – 3-Yard-Lauf (PAT Tim Stadelmayr)

14:35 – Luca Faschian – 10-Yard-Pass von Michael Eubank (PAT Pascal Flöser)

14:42 – Nathaniel Robitaille – 30-Yard-Pass von Jadrian Clark (PAT Tim Stadelmayr)

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

21:42 – Luca Faschian – 15-Yard-Pass von Michael Eubank (PAT Pascal Flöser)

21:49 – Samuel Shannon – 1-Yard-Lauf (PAT Tim Stadelmayr)

21:56 – Andre Feuerherdt – 15-Yad-Pass von Jadrian Clark (PAT Tim Stadelmayr)

21:63 – Brandon Kohn – 5-Yard-Lauf (PAT Tim Stadelmayr)

Foto: Manfred Löffler

Aktuelle News

LAS VEGAS, NV - FEBRUARY 06: A general view of the AFC trophy during the 2022 Pro Bowl presented by Verizon Sunday, Feb. 6, 2022, at Allegiant Stadium in Las Vegas, Nevada. Marc Sanchez/Icon Sportswire NFL, American Football Herren, USA FEB 06 2022 Pro Bowl Icon144220206119022

NFL

Die NFL prüft neue Optionen, um ihre besten Spieler anstelle des traditionellen Pro Bowl Spiels zu ehren, sagte Liga Commissioner Roger Goodell am Dienstag....

INDIANAPOLIS, IN - MARCH 01: General interior views of the NFL, American Football Herren, USA Scouting Combine on March 1, 2022, at the Indiana Convention Center in Indianapolis, IN. Photo by Zach Bolinger/Icon Sportswire NFL: MAR 01 Scouting Combline Icon2203010005 INDIANAPOLIS, IN - MARCH 01: General interior views of the NFL, American Football Herren, USA Scouting Combine on March 1, 2022, at the Indiana Convention Center in Indianapolis, IN. Photo by Zach Bolinger/Icon Sportswire NFL: MAR 01 Scouting Combline Icon2203010005

NFL

Das NFL Scouting Combine wird auch in den Jahren 2023 und 2024 in Indianapolis stattfinden, wie die Liga am Dienstag bekannt gab. Indy ist...

ORCHARD PARK, NY - NOVEMBER 03: Washington Redskins Quarterback Dwayne Haskins (7) throws the ball during the first half ORCHARD PARK, NY - NOVEMBER 03: Washington Redskins Quarterback Dwayne Haskins (7) throws the ball during the first half

NFL

Der Quarterback der , Dwayne Haskins, war betrunken, bevor er im vergangenen Monat auf einer Autobahn in Florida von einem Müllwagen angefahren und tödlich...

CHICAGO, IL - DECEMBER 05:Arizona Cardinals Quarterback Kyler Murray (1) points to the side during a NFL, American Footb CHICAGO, IL - DECEMBER 05:Arizona Cardinals Quarterback Kyler Murray (1) points to the side during a NFL, American Footb

NFL

Quarterback Kyler Murray wird diese Woche nicht am Training der Arizona Cardinals teilnehmen, wie Adam Schefter von ESPN berichtet. Deebo Samuel, All-Pro-Wideout, wird ebenfalls...

Advertisement
Werbung
Advertisement
Werbung

NFL Wissen

Buffalo Bills quarterback Josh Allen (17) and Kansas City Chiefs quarterback Patrick Mahomes Buffalo Bills quarterback Josh Allen (17) and Kansas City Chiefs quarterback Patrick Mahomes

Editors Pick

Details Datum Final 29.03.22 20:26 VorschauDie NFL Teambesitzer haben einer Änderung der Overtime-Regel zugestimmt, die nun beiden Teams in den Playoffs einen Ballbesitz garantiert,...

Advertisement
Werbung