Houston Texans vs Indianapolis Colts

Andrew Luck ist zurück. In einer starken ersten Hälfte kontrollierten die Indianapolis Colts das erste Wild Card Game der diesjährigen NFL Playoffs. Bis zum Pausenpfiff führte der Colts Star Quarterback sein Team zu einer komfortablen 21-0 Führung über die Houston Texans.

Nach der Halftime war die Partie ausgeglichener und die Überlegenheit der Colts dahin. Auch wenn die Defense der Texans im dritten Viertel dann gut dagegen hielt, gelang in der Offense kaum ein guter Drive. Somit stand es nach drei Vierteln auch noch 21-0.

Im vierten Viertel schien es für die Texans etwas besser zu laufen als Coutee einen Pass von Watson fing, in die Endzone brachte und auf 21-7 verkürzte. Doch danach war erneut Schluss und die Colts ließen nichts mehr anbrennen.

Andrew Luck und die Colts stehen nach diesem Sieg in der Divisional Round und treffen somit am kommenden Wochenende auf die Kansas City Chiefs.