>> Unsere MOCK DRAFTS << | >> Alles zum NFL Draft 2021 <<

| AFL: Vikings-Giants | Dragons-Raiders

Werbung
image_pdfimage_print

In Woche 7 der Austrian Football League empfangen die Raiffeisen Vikings die Graz Giants auf der Hohen Warte. Beim Spiel Dragons vs. Raiders treffen die großen Gewinner der letzten Runde aufeinander.

Kein Team mehr ungeschlagen
Nach Woche 6 der AFL ist es so weit: Keine einzige Mannschaft in der Bundesliga ist mehr ungeschlagen. Die Swarco Raiders Tirol fügten den Raiffeisen Vikings am Tivoli ihre erste Niederlage seit 21. Juli 2012 zu und beendeten gleichzeitig eine Durststrecke von acht Spielen ohne Sieg gegen die Wiener.

In Prag setzten sich die Danube Dragons etwas überraschend mit 28:25 durch, womit sich die AFL so spannend wie schon lange nicht mehr präsentiert. Derzeit scheint es jedem der fünf Teams möglich das jeweils andere an “any given sunday” zu schlagen.

Danube Dragons (2-2) vs. Swarco Raiders Tirol (3-1)
Im Stadion Stadlau findet das Match der beiden großen Gewinner der Vorwoche statt. Das Hinspiel ging mit 44:20 klar an die Tiroler. Die Dragons haben allerdings ihre spielfreien Wochen genutzt, um ihre kommenden Gegner genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Black Panthers, die nach dem bisherigen Saisonverlauf ebenfalls als Favorit galten, wurden von den Wienern so am falschen Fuß erwischt. Für die Raiders, die mit einem Sieg über den Tabellenführer im Gepäck nach Wien kommen, heisst das höchste Alarmbereitschaft.

Das Spiel wird von raidersTV live im Web übertragen.

Raiffeisen Vikings (4-1) vs. Graz Giants (0-4)
Die Bilanz spricht für die Vikings, die seit sechs Jahren nicht mehr gegen Graz auf der Hohen Warte verloren haben. Der große Klassiker des österreichischen Footballs steht aber dieses Mal unter anderen Vorzeichen.

Zum einen täuscht das Sieg-Niederlage-Verhältnis der Giants von 0-4, denn die Grazer hätten jedes dieser vier Spiele auch gewinnen können. Zwei Spiele (gegen Dragons und Raiders) endeten Unentschieden und gingen erst in der Nachspielzeit an den Gegner, die beiden Niederlagen gegen Prag waren ebenfalls nur hauchdünn. Die Vikings befinden sich zudem im Verletzungspech. Neben Quarterback Christoph Gross, der am Sonntag nach sechs Wochen Pause (Seitenband) ein Comeback feiern könnte, fielen nun auch noch der Nummer 1 Wide Receiver Laurinho Walch und der US-Runningback Emmanuel Moody aus. Für Moody wurde von den Wienern der 25-jährige Allrounder Craig Sedunov geholt, der aller Voraussicht gegen die Giants sein Debüt geben wird.

Austrian Football League (AFL) – Woche 7

Raiffeisen Vikings Vienna vs. Graz Giants
SO 11. Mai 2014 15:00, Hohe Warte Wien

Danube Dragons vs. Swarco Raiders Tirol
SO 11. Mai 2014 15:00, Stadion Stadlau Wien

Related Posts

Kommentieren