fbpx
Adrian Platzgummer wird die gegnerische Defense herausfordern Swarco Raiders Tirol vs. SonicWall Rangers Mödling

Raiders vs. Rangers | Football ist zurück im Tivoli Stadion Raiders vs. Rangers

Im nächsten Heimspiel in der Austrian Football League (AFL) treffen die Swarco Raiders Tirol auf die SonicWall Rangers Mödling. Das Spiel am 18.05.2019 wird präsentiert von SWARCO und findet im Tivoli Stadion Tirol statt. Kick Off ist um 18:00 Uhr.

Football Fest für die ganze Familie

Der Gameday wird als traditioneller „Tiroler Tag“ begangen. Das heißt freier Eintritt für alle, die in Dirndl oder Lederhose zum Spiel kommen. Ebenso lädt die Tiroler Wirtschaftskammer am WKO Lehrlingstag alle Lehrlinge zum Spiel ein. Pre Game Area, Einlaufshow, musikalische Unterhaltung von DJ Fu, Maskottchen Birdie und die Raiderettes Cheerleader sorgen für das Rahmenprogramm.

Vom Finaleinzug zurück zum Alltagsgeschäft

Head Coach Shuan Fatah weiß, worauf es ankommt: „Die Freude über den Einzug in den CEFL Bowl ist natürlich groß. Wir dürfen aber nicht zu hoch fliegen, denn das Alltagsgeschäft wartet jetzt auf uns. Entscheidender Faktor ist, ob wir das als Mannschaft hinbekommen. Die Amerikaner nennen das ‚trap game‘. Damit ist gemeint, dass das Spiel eine Falle werden kann, wenn man nicht höchst konzentriert an die Arbeit geht.“

Tabellenerster gegen Tabellenzweiten

Swarco Raiders Tirol vs SonicWall Rangers Mödling

Die SonicWall Rangers Mödling stehen nach vier Siegen und einer Niederlage auf dem zweiten Platz in der AFL Tabelle. Das Team rund um Head Coach Armin Schneider verzeichnete bisher Siege gegen die Projekt Spielberg Graz Giants, die ASKÖ Steelsharks Traun und die Wienerwald Amstetten Thunder, verlor aber gegen die Danube Dragons. „Die Rangers hatten zwei Wochen zur Vorbereitung auf uns und haben gute Scorer in ihrem Team“, weiß Swarco Raiders Head Coach Shuan Fatah.

Die Swarco Raiders Tirol bewegen sich unaufhaltsam in Richtung Austrian Bowl. Das Team rund um Quarterback Sean Shelton kann bisher auf sieben gewonnene Spiele, davon fünf in der AFL, zurück blicken. Das kommende Spiel wird in der Heimstätte, dem Tivoli Stadion Tirol ausgetragen. „Es ist ein tolles Gefühl nach den schweren Spielen der letzten Wochen endlich wieder zu Hause zu spielen. Den Heimvorteil, die Fans und das Tivoli mit seiner einmaligen Stimmung haben wir wirklich sehr vermisst“, freut sich Shuan Fatah auf Samstag.

Foto: Markus Stieg
Tags:

Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

1
Hallo :-)
Hol' dir jetzt den kostenlosen Football Newsletter via WhatsApp! Klicke hierzu einfach nochmals auf den WhatsApp Button.
Powered by