>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<

| Mostviertel Bastards steigen auf

Werbung
image_pdfimage_print

Bei der Sitzung des American-Football-Verbandes Österreichs wurden die Aufstiegs-szenarios in allen Ligen festgelegt. Auch die Bastards steigen nun die nächsthöhere Liga auf.

Mit einer Überraschung endete die kürzlich in Salzburg abgehaltene Verbandssitzung. Wie schon im Vorfeld gemunkelt wurde, wurde die für die Bastards betreffende Division IV der Aufsteigerkreis von 3 auf 4 erweitert. Wegen des rechnerisch vierten Ranges in der im Juni abgeschlossenen ersten Saison sind die in Steinakirchen stationierten Mostviertler somit im kommenden Jahr in der Division III vertreten.

Bastards-Headcoach Andreas Tatarski sieht das positiv:

Die Aufstufung in die nächsthöhere Spielklasse bestätigt die Nachhaltigkeit unseres Programms. Natürlich wird es für uns in der Division III schwierig, doch wir werden uns der Herausforderung stellen und als Underdog sicherlich den einen oder anderen Gegner überraschen können. Positiv ist, dass das gesamte Team vom Vorjahr mit uns in die nächste Season geht und wir daher die Spieler weiterentwickeln und auf die Herausforderungen der Liga vorbereiten können.

Die voraussichtliche Zusammenstellung der Eastern Conference der Division III und somit Gegner der Bastards sind folgende Teams:

  • Asperhofen Blue Hawks mit Sitz in Asperhofen bei Neulengbach. Die Blue Hawks waren bereits im Vorjahr Gegner der Bastards und man musste sich zwei Mal nach Halbzeitführung knapp geschlagen geben.
  • Rangers Mödling II aus Mödling. Spielten bereits im Vorjahr in der Division III und sind das zweite Team des gleichnamigen AFL (Erstligateams) mit sowohl sehr erfahrenen Spielern, aber auch Nachwuchspielern. Waren einmal Testspielgegner vor etwa einem Jahr und blieben – auch dank des Einsatzes zahlreicher Gastspieler – in Steinakirchen siegreich.
  • Vienna Knights II aus Wien 15. Waren im Vorjahr Gegner im Play-Off um den Finaleinzug und sind ebenso Aufsteiger. Arriviertes Team und klarer Favorit in der Conference. 
  • Weinviertel Spartans aus Mistelbach. Schon ob des Namens das Pendant der Bastards. Ähnlich wie bei den Bastards sehr guter Zuschauerzuspruch. Waren bereits im Vorjahr in der Division III vertreten.

Herbstprogramm der Bastards:

Dieses wird Ihnen detailliert in weiteren Pressemitteilungen jeweils termingerecht übermittelt:

  • Samstag, 19. September 2015: Testspiel in Steinakirchen gegen die AFC Hurricanes aus Stallhofen (Steiermark), Kick Off um 14 Uhr.
  • Freitag, 25. September 2015: Österreichweites Try Out für Interessierte ab 16 Jahren ab 19 Uhr am Sportplatz Steinakirchen.
  • Oktober: Teilnahme am NÖ-Cup sowie Ausrichtung des Finalturniers in Steinakirchen.

Darüber hinaus haben kürzlich einige Spieler und auch der Headcoach – Letzterer als Referee im Einsatz – an der achten Auflage der Zebrabowl teilgenommen. Bei diesem Charity Match, das vergangenen Samstag in Wien stattfand, konnten 4500 Euro für die Initiative Möwe gesammelt werden.

Related Posts

Kommentieren