fbpx
Paxton Lynch

| Denver Broncos machen Paxton Lynch zum starting QB

Vance Joseph der Headcoach der Denver Broncos verkündete, dass Paxton Lynch am Sonntag gegen die Oakland Raiders die Rolle des starting Quarterbacks übernehmen wird. Somit ist Paxton Lynch bereits der 3te starting Quarterback der Denver Broncos in dieser Saison.

Der erstrunden Pick aus dem Jahr 2016 hatte sich am 26. August im Pre-Season Spiel gegen die Green Bay Packers eine Schulterverstauchung am Wurfarm zugezogen und war inaktiv für die ersten neun Saisonspiele. In den darauffolgenden Wochen rehabilitierte er sich von der Verletzung und stieg wieder ins Training ein. Nachdem die Geschwindigkeit und die Entfernung seiner Trainingswürfe stetig angehoben wurde, hat Lynch in der letzten Woche die ersten tiefen Bälle geworfen und im heutigen Training die First-Team-Offense der Broncos im Passspiel geführt.

In der Zwischenzeit wurde Brock Osweiler im heutigen Training geschont um sich von seiner Schulterverletzung aus dem letzten Spiel gegen die New England Patriots zu erholen.

Lynch startete als Rookie im Jahr 2016 für zwei Spiele und übernahm in einem weiteren Spiel vom 2ten bis zum 4ten Quarter gegen die Tampa Bay Buccaneers, nachdem Trevor Siemian das Spiel verletzungsbedingt verlassen musste. Paxton Lynch warf für 497 Yards, erziehlte 2 Touchdowns und warf eine Interception in 49 von 83 Passversuchen. Zudem erziehlte er 25 Yard Raumgewinn bei 11 Läufen. Seine Rookie Saison beendete er mit einem Passer-Rating von 79,2.

Mehr:  NFL Preseason Woche 2 - Alle Ergebnisse

Nach den aktuellen Informationen wird Trevor Siemian der Back-Up Quarterback im Spiel gegen die Oakland Raiders. Brock Osweiler wird nach Aussagen von Head Coach Vance Joseph vermutlich für die kommende Partie inaktiv sein.

Bereits vor zwei Tagen entließen die Denver Broncos nach 6 Niederlagen in Folge ihren bisherigen Offensiv-Coordinator Mike McCoy. Bis auf weiteres übernimmt Quarterback Coach Bill Musgrave seine Rolle.

Mit Paxton Lynch und dem neuen Offensiv-Coordinator Bill Musgrave hoffen die Broncos nun auf eine Kehrtwende im Saisonendspurt.

In 5 der letzten 6 Saisonspiele treffen die Denver Broncos auf Teams mit einer negativen Gesamtbilanz. In seinem ersten Auftritt in dieser Saison trifft Paxton Lynch auf eine Raiders Defense, welche in der aktuellen Saison noch keine einzige Interception erzielen konnte. Sollte auch Lynch nicht der richtige Schlüssel für die schwächelnde Broncos Offensive sein, werden sich General Manager John Elway und Headcoach Vance Joseph in der Off-Season vermutlich auf die Suche nach einer neuen Quarterback Hoffnung in Verbindung mit einem neuen Offensiv-Coordinator in Vollzeit begeben.

Foto: Jeffrey Beall

Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

1
Hallo :-)
Hol' dir jetzt den kostenlosen Football Newsletter via WhatsApp! Klicke hierzu einfach nochmals auf den WhatsApp Button.
Powered by