fbpx

| Guys to watch der College Season 2018 / Speed-Analyse Part 1

Nach der College Saison ist vor der College Saison und nach dem Draft ist vor dem Draft.
FootballR richtet schon jetzt einen Blick auf College Talente die für den kommenden NFL-Draft 2019 interessant werden könnten – Die Guys to watch.

Wirft man einen Blick auf die Roster der College Teams stellt man fest, dass die bevorstehende Saison eine Saison der Defense werden könnte. Die Teams strotzen nur so vor hochtalentierten und dominanten Spielern auf der defensiven Seite des Balls. Gerade in der D-Line tummeln sich eine Vielzahl von Kandidaten die man in der ersten Draft Runde 2019 wiedersehen könnte.

Die Wahrscheinlichkeit das endlich mal wieder ein Defensive Spieler zum Gewinner der Heisman Trophy gewählt wird, ist in der Saison 2018/2019 deutlich höhre als in den Jahren zuvor. Somit liegt der Fokus zuallererst auf der Speed-Analyse der Spieler auf den D-Line Positionen.

Folgende Spieler haben Anlagen die Saison auf der defensiven Seite des Balls zu dominieren und den Spielen ihren Stempel aufzudrücken.

Das sind die Guys to watch:

Ed Oliver / DT, DE / Houston Cougars
Ed Oliver dominiert das Feld und seine Gegenspieler. Er ist eine Macht und der Defensive Playmaker der Houston Cougars. Oliver geht in seine dritte College Saison und wird sich im Anschluss vermutlich im NFL-Draft 2019 stellen, um den Weg in die NFL anzutreten. Bestätigt er seine Leistungen aus dem letzten Jahr wird er definitiv ein Kandidat für die Top-3 Overall Draft Picks sein. Auch im Rennen um die Heisman Trophy hat Ed Oliver alle Chancen die Nachfolge von Baker Mayfield anzutreten.

Rashan Gary / DE / Michigan Wolverines
Rashan Gary hat eine enorme Power. Er ist physisch wie auch mental ein Leader bei den Michigan Wolverines. Und das bei einer Defense die in der kommenden Saison wohl eine der Besten im College Football stellen werden. Mit dabei auch Julius Welschof der deutsche Defensive End aus der Nähe von München (Das sind die neuen Deutschen im US-College Football). Bei den Wolverines lernt er direkt von einem der Besten seiner Zunft. Gary stellt für nahezu jede O-Line ein Miss-Match dar. Im NFL-Draft 2019 darf man ihn nach aktuellem Stand durchaus innerhalb der Top-5 Picks erwarten.
Sollte er seine Fähigkeiten auch in der nächsten Saison ausschöpfen, muss auch Gary sich im Heisman Rennen nicht hinter der Konkurrenz verstecken.

Nick Bosa / DE / Ohio State
Der große Bruder hat es vorgemacht, der kleine macht es nach. Nick Bosa ist der Bruder von Joey Bosa, dem Star-Defensive End der Los Angeles Chargers. Geht es nach renommierten Experten in den USA, ist Nick Bosa sogar noch etwas talentierter als sein älterer Bruder. In seinen ersten beiden Saisons deutete Nick Bosa bereits seine Fähigkeiten an. In der Saison 2018 kann er ein Ass für die Ohio State Buckeyes werden. Bereits in der letzten Saison verbuchte Nick Bosa 8,5 Sacks. Mit Headcoach Urban Meyer hat er einen der besten Headcoachs des aktuellen College Footballs. 2018 könnte das große Breakout Jahr von Nick Bosa werden.

Clelin Ferrell / DE / Clemson Tigers
Für viele überraschend entschied sich Ferrell dazu, für eine weitere Saison ans College zurückzukehren. Eine Vielzahl von Experten hatte ihn bereits im letzten NFL-Draft 2018 vermutet. Mit Ferrell auf dem Feld zählt vermutlich auch die Defense der Clemson Tigers zu dem Besten was der College Football 2018 zu bieten hat. Bereits in der letzten Saison dominierte er mit 9,5 Sacks. Er ist ein Monster in der Defense der Tigers.

Raekwon Davis / DE / Alabama
Mit 6-7ft und 306 Pfund wirkt Davis physisch einschüchternd auf seine Gegenspieler. Für seine Größe hat er einen unglaublichen Antritt und könnte der nächste Defensive Star werden den die Crimson Tide im Draft stellt. Man kann davon ausgehen, dass Davis die Crimson Tide in der kommenden College Saison in Sachen Sacks und Stops anführen wird.

Christian Wilkins / DT, DE / Clemson Tigers
Mit seiner stark ausgeprägten Technik und seiner Statur stellt Wilkins eine Macht im Zentrum der D-line dar. Oft wird die gegnerische O-Line gezwungen ihn zu doppelnt. Auch die Runningbacks versuchen den Kontakt mit ihm bereits durch frühe Anpassungen der Laufrouten zu meiden. Gerade in Third-Down Situationen zeigt Wilkins, dass auf ihn Verlass ist und er ein entscheidender Faktor im Spiel sein kann.

Dexter Lawrence / DT / Clemson Tigers
Lawrence ist kräftig und schnell. Nur eine kleine Unachtsamkeit und er bricht mit seinem Rush durch die Oline in das Backfield. Fest steht, dass es nicht viele Defensive Tackles im College Football gibt die bei der Statur von 6-5ft und 340 Pfund die Beweglichkeit zeigen die Lawrence an den Tag legt. Bei einer guten Saison hat Lawrence definitiv Potenzial im NFL-Draft 2019 unter den Top-10 Picks zu landen.

Cece Jefferson / DE / Florida Gators
Jefferson hat mit 6-1ft nicht die Idealgröße für einen Defensive End, überzeugt jedoch mit seinem starken Antritt und seiner Schnelligkeit. Zudem hat er eine gute Handtechnik und kann daher die Plays bereits früh im Backfield der Oline beenden. Jefferson wird in der kommenden Saison vermutlich eine Führungsrolle in der Defense der Gators einnehmen und mit seiner Persönlichkeit die Rolle des emotionalen Leaders ausfüllen.

Sutton Smith / DE / Northern Illinois
Smith war in seiner Footballkarriere bereits Runningback und Linebacker. Doch seine stärksten Leistungen zeigte er in der letzten Saison, in der er als Defensive End für Northern Illinois aufgelaufen ist. Ganze 14 Sacks konnte er dabei verbuchen. Zudem brachte er 63 Total Tackles mit insgesamt 30 Yard Raumverlust, drei Passverteidigungen und drei erzwungene Fumbles auf das Board.

Pixabay/SashaNebesuyk

Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

1
Hallo :-)
Hol' dir jetzt den kostenlosen Football Newsletter via WhatsApp! Klicke hierzu einfach nochmals auf den WhatsApp Button.
Powered by