fbpx

College statt NFL Draft 2019 | Quarterback Justin Herbert spielt auch 2019 in Oregon College statt NFL Draft 2019

Werbung
image_pdfimage_print

Justin Herbert wurde bisher noch von vielen Fachleuten als einer der Top-Quarterbacks für den NFL-Draft 2019 eingeschätzt. ESPN`s Mal Kipper hatte ihn in seinem Mock-Draft gar an Nr. 6 overall.

Am Mittwoch dann jedoch die überraschende Nachricht. In einem Statement der Ducks erklärt Justin Herbert, dass er auch im nächsten Jahr zur University of Oregon zurückkehren wird. Somit wird Justin Herbert als Senior auch in der kommenden Saison der Spielmacher der Oregon Ducks sein.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGJsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9InR3aXR0ZXItdHdlZXQiIGRhdGEtd2lkdGg9IjU1MCIgZGF0YS1kbnQ9InRydWUiPjxwIGxhbmc9ImVuIiBkaXI9Imx0ciI+4oCcTXkgY29tbWl0bWVudCB0byBteSB0ZWFtbWF0ZXMsIG91ciBjb2FjaGVzLCBEdWNrIGZhbnMsIGFuZCB0aGUgVW5pdmVyc2l0eSBvZiBPcmVnb24gaGFzIG5ldmVyIGJlZW4gc3Ryb25nZXIuIEnigJlsbCBiZSByZXR1cm5pbmcgdG8gdGhlIFVuaXZlcnNpdHkgb2YgT3JlZ29uIGZvciBteSBzZW5pb3IgeWVhci4gR28gRHVja3Mh4oCdIC0gUUIxIDxicj48YnI+RlVMTCBBTk5PVU5DRU1FTlQg4qS177iPPGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly90LmNvL1BRZUs1UVkwWk4iPmh0dHBzOi8vdC5jby9QUWVLNVFZMFpOPC9hPiA8YSBocmVmPSJodHRwczovL3QuY28vWk9OQWY3S2NiayI+cGljLnR3aXR0ZXIuY29tL1pPTkFmN0tjYms8L2E+PC9wPiZtZGFzaDsgT3JlZ29uIEZvb3RiYWxsIChAb3JlZ29uZm9vdGJhbGwpIDxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vb3JlZ29uZm9vdGJhbGwvc3RhdHVzLzEwNzc5OTQzMzI5OTk2Njc3MTI/cmVmX3NyYz10d3NyYyU1RXRmdyI+RGVjZW1iZXIgMjYsIDIwMTg8L2E+PC9ibG9ja3F1b3RlPjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSJodHRwczovL3BsYXRmb3JtLnR3aXR0ZXIuY29tL3dpZGdldHMuanMiIGNoYXJzZXQ9InV0Zi04Ij48L3NjcmlwdD4=

In seinen drei Saisons brachte er 6.904 Passing Yards und 62 Touchdowns bei 17 Interceptions aufs Board. Die reguläre Saison beendete der 6’6″ große Quarterback zuletzt mit 2.985 Passing Yards, 28 Touchdowns und 8 Interceptions.

Was für die Fans der Ducks ein Grund zu feiern ist, ist für einige NFL Teams wohl genau das Gegenteil. Wurde er doch nicht zuletzt von so manchem Draft-Analysten schon als Nachfolger von Eli Manning bei den New York Giants gesehen. Somit ist eines klar. Die Entscheidung von Justin Herbert wird definitiv große Auswirkungen auf den kommenden NFL-Draft 2019 haben.

Derzeit kuriert Herbert noch eine Schulterprellung aus. Die Teilnahme am Redbox Bowl (3 p.m. ET Monday) gegen die Michigan State ist jedoch nach eigenen Aussagen des jungen Quarterback nicht in Gefahr. Somit können sich die Ducks nach ihrer 8-4 Saison wohl auch im Bowl Game auf ihren talentierten Spielmacher verlassen.

Mit der Rückkehr ans College, trifft Justin Herbert im nächsten Jahr bei den Oregon Ducks dann auch auf seinen Bruder Patrick Herbert. Der 4 Sterne Tightend hat sich erst im letzten Mai für die Oregon Ducks entschieden und in der letzten Woche einen Vorvertrag unterzeichnet.

Oregon Football/Twitter Official
Mehr:  MetLife Stadium Rasen nach Bedenken der 49ers erneut überprüft
Werbung

Related Posts

Kommentieren