spacer
- Bezahlte Anzeige -
spacer
Fitnesstrend Pokémon GO: Fit mit Pikachu und Pummeluff Foto: Eduardo Woo
Logo

25
Juli

Das Motto der letzten Wochen heißt "Gehen, gehen, gehen"! Das Augmented-Reality-Spiel schafft es aktuell sogar die größten Bewegungsmuffel zur Bewegung zu zwingen. Immerhin muss man sich bewegen, um ein Spiel-Ei auszubrüten. Ein kurzer Blick auf die Fitness-Aspekte des Spiels - so schlank macht Pokémon GO.

Wer im Spiel ein Ei findet, ist damit das Pokémon schlüpft, mehr unterwegs. Immerhin muss der Spieler 2, 5 oder sogar 10 Kilometer gehen. Betrachtet man diesen Teil des Spiels so ist klar, dass Pokémon GO glatt als Fitness-App durchgeht. Für das Spiel muss man tatsächlich nach draußen, um Pokéstops und Pokémons zu orten.

Gesundheits-Experten freuen sich darüber, dass das Spiel die Spieler von der Couch holt - auch wenn das Handy mitkommt.

Besser als Yoga?

Besser vielleicht nicht, aber schneller. Wer sich einen Big Mac gönnt, hat damit rund 500 Kalorien aufgenommen. Um das Fastfood abzutrainieren, reichen 41 Minuten Fahrradfahren oder 51 Minuten Fußball spielen.

Die gute Nachricht für Sportmuffel: Pokémon GO spielen verbrennt Kalorien schneller als Yoga. 143 Minuten Yoga haben den selben Effekt wie eine Pokémon-GO-Session mit nur 130 Minuten.

4 Gründe, warum Pokémon Go die ideale Fitness-App ist:

1. Es zwingt zur Bewegung

Nicht so wie bei anderen Spielen, bei denen man – bequem auf der Couch sitzend – seinen Avatar durch eine virtuelle Welt schickt, müssen hier auf der Jagd nach bunten Pokémon die eigenen Beine bewegt werden. Mit dem Auto fahren funktioniert nicht! Sobald die App erkennt, dass der Spieler sich schneller fortbewegt, als es zu Fuß oder mit dem Fahrrad möglich ist, erkennt er die zurückgelegte Entfernung nicht an.

2. Es weckt spielerisch den Ehrgeiz

Für manche Errungenschaft muss man sich nämlich richtig abkämpfen. Zum Erreichen von Arenen, in denen man mit den gefangenen Biestern Kämpfe austrägt, ist das Laufen von zwischen zwei und zehn Kilometern nötig, so auch um Eier auszubrüten und bestimmte Pokémon zu erobern. Und die richtig wertvollen sind logischerweise weiter weg, was zu mehr Bewegung führt.

3. Es macht süchtig

Repräsentativen Statistiken zufolge verbringen Nutzer täglich mehr Zeit auf Monster-Jagd als auf Facebook. So avancierte die App binnen weniger Wochen nach Launch zum erfolgreichsten Smartphone-Spiel aller Zeiten. Endlich mal ein Training, das uns langfristig begeistert, und nicht schon nach dem dritten Mal öde wird, weil der sportliche Aspekt eigentlich Nebensache ist.

4. Es geht immer und überall

Auf dem kurzen Weg von der U-Bahn zur Arbeit, im Park, beim Shopping oder Bar-Hopping – wo auch immer man gerade ist, überall können Pokémon lauern und entsprechend gejagt werden. Man braucht sich nicht extra ein Zeitfenster zu blocken, um sein Training zu absolvieren, sondern kann es in seinen Alltag integrieren – und bekommt obendrein eine gute Portion Frischluft. Zudem braucht man keine Ruhepausen oder ähnliches einzuhalten, da dieser „Sport“ die Gelenke bedeutend weniger belastet als beispielsweise Joggen oder Tennis.

Hol' dir deine Football News bequem auf dein Handy mit den FootballR WhatsApp News oder mittels App.




<< Zurück   News >>


Bezahlte Anzeige
Letzte Änderung am Montag, 25 Juli 2016 10:08
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Alexander R. Haidmayer

FootballR Eigentümer

Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Don't even think about spamming here!

Bezahlte Anzeige

Ähnliche Artikel

Der Newsticker

Gesund & Fit

GFL Nord

# Mannschaft Pts.
1 Lions 22
2 K. Hurricanes 18
3 Monarchs 12
4 Rebels 12
5 Cologne 10
6 Invaders 6
7 Huskies 2
8 Adler 2

GFL Süd

# Mannschaft Pts.
1 Unicorns 24
2 Universe 18
3 Mercenaries 14
4 Ingolstadt 12
5 Comets 6
6 Scorpions 6
7 Cowboys 6
8 S. Hurricanes 4

AFL Tabelle

# Mannschaft Siege
1 Vikings 9
2 Raiders 9
3 Giants 6
4 Silverhawks 6
5 Dragons 4
6 Rangers 4
7 Steelsharks 1
8 Blue Devils 1

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.

Erfahre mehr

Verstanden!
spacer

© 2017 FootballR ¦ Alexander R. Haidmayer

Tarif ¦ Jobs ¦ Impressum ¦ Kontakt

Homepage-Sicherheit
Teams