fbpx

| Allgäu Comets: Bayernderby die Zweite

Werbung
image_pdfimage_print

Zum myParkhotel Kempten Gameday empfangen die Allgäu Comets die Munich Cowboys zum Rückspiel in der GFL. Gerade einmal zwei Wochen sind seit dem Hinspiel vergangenen, welches die Kemptener Footballer deutlich mit 62:29 für sich entscheiden konnten.

Gleich nach dem Spiel gelobten die Gäste Besserung und wollten die Fehler in der spielfreien Zeit abstellen. So wird Coach Herron einiges an Arbeit vor sich gehabt haben. Auch Coach Caler sieht das Spiel nun in Kempten deutlich enger und erwartet einiges von den Cowboys.

“Der Kampf um die bayerische Krone geht weiter. Die Cowboys warden mit Sicherheit viel besser vorbereitet sein als noch beim ersten Spiel. Wir müssen für jeden Trick bereit sein. Im Moment ist unser Ziel die Munich Cowboys zum zweiten Mal in dieser Saison zu schlagen und zum vierten Mal in Folge. Es wird mit Sicherheit nicht einfach, denn sie sind auf Rache aus für das erste Spiel“, so Headcoach Brian Caler.

Die Allgäuer müssen unbedingt an den unnötigen Strafen arbeiten, das sah man zuletzt auch beim knappen Sieg zuhause gegen Stuttgart.

Auf ihren 12. Mann konnten sich die Comets gegen Stuttgart im ersten Heimspiel wieder verlassen und natürlich hofft man, dass die Fangemeinde auch am Sonntag die Mannschaft lautstark und zahlreich anfeuert.

Kickoff zum myParkhotel Kempten Gamday ist am Sonntag um 15 Uhr im Illerstadion Kempten.

Mehr:  Finanzen des AFVD und der anhängenden Gesellschaften

Related Posts

Kommentieren