fbpx

| Eurobowl: Drei Österreicher unter den letzten Acht

Werbung

image_pdfimage_print

Vikings und Raiders gesetzt mit Heimrecht, Graz muss nach Berlin. Champion Calanda trifft auf deutschen Meister.

In keiner anderen Ballsportart ist Österreich international so stark vetreten wie im American Football. Gleich drei Klubs der Austrian Football League werden am Wochenende um den Einzug in die Halbfinali um die Euro Bowl-Bewerb der European Football League (EFL) kämpfen.

Vikings und Raiders gesetzt
Als Final- bzw. Halbfinalteilnehmer des Vorjahres sind die Raiffeisen Vikings Vienna und Swarco Raiders Tirol im Viertelfinale fix gesetzt und treffen nun auf die Gewinner der “Skandinavien-Gruppe” der Vorrunde.

Die beiden Austro-Teams sind auch jeweils der Favorit, wobei die Swarco Raiders Tirol mit den Helsinki Roosters (Samstag 25. Mai, 17:00 Uhr, Tivoli Stadion) die etwas schwierigere Aufgabe vor sich haben. Die Finnen sind amtierender Meister ihres Landes, führen aktuell auch die Tabelle in der finnischen Meisterschaft an und haben in der Vorrunde den Gegner der Raiffeisen Vikings, die Sollerod Gold Diggers (Sonntag 26. Mai 15:00 Uhr, Hohe Warte Wien) mit 49:44 auswärts geschlagen. Der dänische Vetreter in der EFL ist der Vizemeister und derzeit Tabellendritter Dänemarks.

Graz wieder in Berlin
Eine weite Reise nach Berlin muss das dritte AFL-Team im Bewerb, die JCL Giants Graz, auf sich nehmen. Die Steirer gastieren am Samstag bei den Berlin Adlern.

Die Grazer haben mit Berlin noch eine ganz dicke Rechnung offen. Vor zwei Jahren war diese Begenung das Halbfinale der EFL. Die Grazer führten zur Pause bereits mit 21:0, unterlagen den Deutschen am Ende aber mit 30:32. Als ob noch nicht genug Pfeffer in dieser Partie wäre, wechselte Berlins Quarterback aus dem Vorjahr, Alex Good, heuer zu den Giants und wird damit gegen sein Ex-Team auflaufen.

Die Adler sind heuer noch ohne Sieg, legten in der GFL einen klassischen Fehlstart hin, wobei dieser mit Vorsicht zu genießen ist. Sie unterlagen im heiß umkämpften Berliner Derby dem Stadtrivalen Rebels ebenso nur knapp, wie zwei Mal dem Vizemeister aus Kiel. Die Hauptstädter sind heiß auf den ersten Sieg und in der Partie wohl auch zu favorisieren.

Im einzigen Viertelfinale ohne heimischer Beteiligung gastiert der deustche Meister Schwäbisch Hall Unicorns beim amtierenden Euro Bowl Champion Calanda Broncos (CH) in Chur.

###

European Football League (EFL)
Euro Bowl Viertelfinalspiele

Berlin Adler (GER) vs. JCL Giants Graz
Samstag 25. Mai 2013 15:00 Uhr, Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark Berlin

Swarco Raiders Tirol vs. Helsiniki Roosters (FIN)
Samstag 25. Mai 2013 17:00 Uhr, Tivoli Stadion Innsbruck
Live auf raidersTV

Raiffeisen Vikings Vienna vs. Sollerod Gold Diggers (DEN)
Sonntag 26. Mai 2013 15:00 Uhr, Hohe Warte Wien

Calanda Broncos (SUI) vs. Schwäbisch Hall Unicorns (GER)
Sonntag 26. Mai 2013 15:00 Uhr, Ringstraße Chur

Mehr:  Finanzen des AFVD und der anhängenden Gesellschaften

Related Posts

Kommentieren