Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||
<p>Am kommenden Samstag um 17:00 Uhr treten die Marburg Mercenaries im Haller Hagenbachstadion gegen die Schwäbisch Hall Unicorns an. Marburg agiert 2015 bisher glücklos und so gehen die Haller als Favorit in die Partie.

GFL

Unicorns empfangen die Marburg Mercenaries

Am kommenden Samstag um 17:00 Uhr treten die Marburg Mercenaries im Haller Hagenbachstadion gegen die Schwäbisch Hall Unicorns an. Marburg agiert 2015 bisher glücklos und so gehen die Haller als Favorit in die Partie.

Lesezeit: 3 min

Am kommenden Samstag um 17:00 Uhr treten die Marburg Mercenaries im Haller Hagenbachstadion gegen die Schwäbisch Hall Unicorns an. Marburg agiert 2015 bisher glücklos und so gehen die Haller als Favorit in die Partie.

Über viele Jahre lieferten sich die Schwäbisch Hall Unicorns und die Marburg Mercenaries harte Kämpfe auf dem Spielfeld im Rennen um die meisterschaft in der -Süd. Die Begegnungen zwischen den beiden GFL-Teams galten als die spannendsten der Liga und viele Spiele endeten mit nur wenigen Punkten Unterschied.

In diesem Jahr scheinen die Karten klarer verteilt zu sein. Im Hinspiel konnten die TSG-Footballer einen klaren 43:7-Erfolg feiern und auch in der Folge mussten die Hessen einige Niederlagen einstecken, insgesamt bereits sechs. Lediglich gegen die Franken Knights konnten die Marburger vor drei Wochen einen 49:14-Sieg einfahren.

Neu in diesem Spiel war auf Seiten der Hessen der US-Quarterback Steven Elmer James White, kurz “E.J.” genannt, von der University of St. Francis im US- Bundesstaat Illinois. White ersetzt als kurzfristige Verpflichtung seinen glücklosen Vorgänger Brian Ensminger.

Marburgs Head Coach Matthias Dalwig zeigt sich von White überzeugt: “Er ist von Anfang an auf die Mannschaft zugegangen, hat mit den Receivern gesprochen und sich sofort aktiv in die Offense eingebracht.” Auch sportlich scheint White eine Verbesserung für die Hessen darzustellen: “Sehr beweglich, sehr präsent mit einem guten Gefühl für die Pocket“, urteilt Dalwig. Drei Wochen hatten die Marburger nun Zeit, den neuen Spielmacher ins Team zu integrieren.

„Marburg hat einen Umbruch zu verkraften“, sagt Halls Head Coach Siegfried Gehrke. Einige erfahrene Spieler beendeten im Winter entweder altersbedingt ihre Karriere oder wollten noch einmal Luft bei anderen Vereinen schnuppern. Die Haller Favoritenrolle sieht Gehrke allerdings nicht so deutlich, wie sie die Papierform glauben machen will: „In Marburg ist nicht zuletzt durch Quarterback EJ White eine klare Steigerung erkennbar. Gegen die Franken Knights haben die Mercenaries bei ihrem 43:7 nicht viel schlechter ausgesehen als wir eine Woche später.“

Auch die Haller durften sich über zumindest ein spielfreies Wochenende freuen. Nach der Niederlage in Kempten kam der 54:0-Sieg gegen die Franken Knights vor zwei Wochen gerade recht, um wieder auf die Siegerstraße einzubiegen. „Da wollen wir natürlich auch bleiben“, sagt Siegfried Gehrke. Vor ihm und seinem Team liegt nun ein anstrengendes Restprogramm. Innerhalb von sieben Wochen müssen sechs Spiele absolviert werden, fünf davon in den Sommerferien.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Das spielfreie Wochenende hat dafür gesorgt, dass einige kleinere Blessuren auskuriert werden konnten. Verletzungsbedingt verzichten müssen die Haller am Samstag aber auf die beiden Defense-Liner Okan Kilic und Marcel Pollety.

Unicorns-Fans, die am Samstag nicht ins Hagenbachstadion kommen können, können das Spiel im Internet unter radio.unicorns.de verfolgen.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Für Dich

GFL

GFL 2024 – (Frankfurt/Main) Anfang Februar haben die Ingolstadt Dukes den Rückzug ihrer Mannschaft aus dem Spielbetrieb der ERIMA GFL verkündet. Der Ligaverbund GFL...

GFL

Zum Start der Saison der ERIMA GFL steht fest, wann und wo das Endspiel ausgetragen wird. Der „ERIMA GFL Bowl präsentiert von TAG24“ findet...

GFL

Das AFVD Bildungs- und Sozialwerk veranstaltet am 3. und 4. März in Frankfurt den jährlichen Trainerkongress. Als Referenten konnten zahlreiche bekannte Namen gewonnen werden....

GFL

Rechtzeitig vor Weihnachten präsentiert die German Football League (GFL) den Spielplan für die Saison 2023. Die Erima GFL (1. Bundesliga) und die GFL 2...

GFL

Final-Premiere für Potsdam Royals, Schwäbisch Hall Unicorns wollen fünften Meistertitel: SPORT1 zeigt den ERIMA German Bowl XLIII aus dem Deutsche Bank Park in Frankfurt...

GFL

In der Versammlung der Bundesligisten der GFL und GFL 2 sowie Vertretern des AFVD wurde am vergangenen Donnerstag ein Meilenstein im deutschen Football gesetzt: Ein Frankfurt a.M. wurde der Ligaverbund German...

GFL

Nach der Absichtserklärung vor einem Monat haben die Stuttgart Scorpions nun offiziell gegenüber dem AFVD erklärt, dass sie nicht an der Saison 2020 teilnehmen...

Advertisement
×