Connect with us

Hi, what are you looking for?

<p>Der französische Nationalspieler Mamadou Sy verstärkt in der Saison 2015 die Defense Line der New Yorker Lions.</p> <p>Der 22-jährige Spieler wechselt vom direkten GFL Nord Liga-Konkurrenten den Berlin Adler, mit denen er im letzten Jahr Eurobowl-Sieger wurde, nach Braunschweig.</p> <p>In 10 Saisonspielen für die Hauptstädter erzielte er 35 Tackles. Dazu kamen 17 Tackles für einen Raumverlust von insgesamt 52 Yards und er konnte 9-mal den gegnerischen Quarterback zu Boden bringen.</p> <p>Der 1,90 m große und 130 kg schwere Franzose begann 2008 in seiner Heimstadt Paris beim diesjährigen BIG6 Gegner der New Yorker Lions, Flash la Courneuve, mit dem American Football.</p> <p>Mit dem Junioren Team von La Courneuve konnte Mamadou Sy 2012 den französischen Meistertitel gewinnen und wurde auf Grund seiner Leistungen in diesem Jahr in die Junioren Nationalmannschaft Frankreichs berufen  und erreichte mit ihnen Platz sechs bei den Weltmeisterschaften in Austin, Texas in den USA. Nach seinem Wechsel in die Herrenmannschaft von La Courneuve, kam auch direkt der Wechsel in das Herren Nationalteam der Franzosen.</p> <p>Der größte Erfolg von Mamadou Sy im Dress der französischen Equipe war bisher der Gewinn der Bronze Medaille bei den Europameisterschaften im letzten Jahr in Österreich.<br />Gemeinsam mit seinem Teamkameraden der französischen Auswahl und Spieler von Flash La Courneuve, Wide Receiver Steve Delaval, bereitet sich Mamadou Sy hart auf die bevorstehende lange Saison vor und freut sich darauf in diesem Jahr für die New Yorker Lions aus Braunschweig auf Quarterback-Jagd zu gehen.</p>

GFL

Von den Adlern zu den Löwen

Der französische Nationalspieler Mamadou Sy verstärkt in der Saison 2015 die Defense Line der New Yorker Lions.

Der 22-jährige Spieler wechselt vom direkten GFL Nord Liga-Konkurrenten den Berlin Adler, mit denen er im letzten Jahr Eurobowl-Sieger wurde, nach Braunschweig.

In 10 Saisonspielen für die Hauptstädter erzielte er 35 Tackles. Dazu kamen 17 Tackles für einen Raumverlust von insgesamt 52 Yards und er konnte 9-mal den gegnerischen Quarterback zu Boden bringen.

Der 1,90 m große und 130 kg schwere Franzose begann 2008 in seiner Heimstadt Paris beim diesjährigen BIG6 Gegner der New Yorker Lions, Flash la Courneuve, mit dem American Football.

Mit dem Junioren Team von La Courneuve konnte Mamadou Sy 2012 den französischen Meistertitel gewinnen und wurde auf Grund seiner Leistungen in diesem Jahr in die Junioren Nationalmannschaft Frankreichs berufen  und erreichte mit ihnen Platz sechs bei den Weltmeisterschaften in Austin, Texas in den USA. Nach seinem Wechsel in die Herrenmannschaft von La Courneuve, kam auch direkt der Wechsel in das Herren Nationalteam der Franzosen.

Der größte Erfolg von Mamadou Sy im Dress der französischen Equipe war bisher der Gewinn der Bronze Medaille bei den Europameisterschaften im letzten Jahr in Österreich.
Gemeinsam mit seinem Teamkameraden der französischen Auswahl und Spieler von Flash La Courneuve, Wide Receiver Steve Delaval, bereitet sich Mamadou Sy hart auf die bevorstehende lange Saison vor und freut sich darauf in diesem Jahr für die New Yorker Lions aus Braunschweig auf Quarterback-Jagd zu gehen.

Lesezeit: 2 min

Der französische Nationalspieler Mamadou Sy verstärkt in der Saison 2015 die Defense Line der New Yorker Lions.

Der 22-jährige Spieler wechselt vom direkten GFL Nord Liga-Konkurrenten den Berlin Adler, mit denen er im letzten Jahr Eurobowl-Sieger wurde, nach Braunschweig.

In 10 Saisonspielen für die Hauptstädter erzielte er 35 Tackles. Dazu kamen 17 Tackles für einen Raumverlust von insgesamt 52 Yards und er konnte 9-mal den gegnerischen Quarterback zu Boden bringen.

Der 1,90 m große und 130 kg schwere Franzose begann 2008 in seiner Heimstadt Paris beim diesjährigen BIG6 Gegner der New Yorker Lions, Flash la Courneuve, mit dem American Football.

Mit dem Junioren Team von La Courneuve konnte Mamadou Sy 2012 den französischen Meistertitel gewinnen und wurde auf Grund seiner Leistungen in diesem Jahr in die Junioren Nationalmannschaft Frankreichs berufen  und erreichte mit ihnen Platz sechs bei den Weltmeisterschaften in Austin, Texas in den USA. Nach seinem Wechsel in die Herrenmannschaft von La Courneuve, kam auch direkt der Wechsel in das Herren Nationalteam der Franzosen.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Der größte Erfolg von Mamadou Sy im Dress der französischen Equipe war bisher der Gewinn der Bronze Medaille bei den Europameisterschaften im letzten Jahr in Österreich.
Gemeinsam mit seinem Teamkameraden der französischen Auswahl und Spieler von Flash La Courneuve, Wide Receiver Steve Delaval, bereitet sich Mamadou Sy hart auf die bevorstehende lange Saison vor und freut sich darauf in diesem Jahr für die New Yorker Lions aus Braunschweig auf Quarterback-Jagd zu gehen.

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

GFL

In der Versammlung der Bundesligisten der GFL und GFL 2 sowie Vertretern des AFVD wurde am vergangenen Donnerstag ein Meilenstein im deutschen Football gesetzt: Ein Frankfurt a.M. wurde der Ligaverbund German...

GFL

Nach der Absichtserklärung vor einem Monat haben die Stuttgart Scorpions nun offiziell gegenüber dem AFVD erklärt, dass sie nicht an der Saison 2020 teilnehmen...

GFL

Die New Yorker Lions erklären ihre Absage zur Teilnahme an einer möglichen verkürzten GFL Saison 2020. Foto: Fabian Uebe / New Yorker Lions

GFL

Darauf können sich alle Football-Fans in Deutschland freuen: SPORT1 wird in der kommenden Saison der German Football League (GFL) bis zu 15 Spiele aus...

GFL

Showdown in der German Football League (GFL): Beim German Bowl XLI treffen am Samstag Rekordmeister New Yorker Lions aus Braunschweig und Titelverteidiger Schwäbisch Hall...

GFL

Auch in ihrem zweiten Saisonspiel konnten die Stuttgart Scorpions einen überzeugenden Sieg erringen. Gegen die Kirchdorf Wildcats dominierte die Gastgeber von Beginn an die...

GFL

Die Zeit der Vorbereitungen ist vorbei, die Testspiele sind absolviert – die GFL-Saison 2019 kann beginnen. Eröffnet wird die 41. Spielzeit der German Football...

Advertisement
Werbung