Dwight Clark

| 49ers Legende Dwight Clark im Alter von nur 61 Jahren gestorben

image_pdfimage_print

Der ehemalige Wide Receiver der San Francisco 49ers, Dwight Clark, ist tot. Dies gab seine Frau Kelly via Twitter bekannt.

Er sei gestern im Kreise seiner Angehörigen friedlich gestorben. Er wurde nur 61 Jahre alt. Im März 2017 hatte Clark bekannt gegeben, dass er an der Nervenerkrankung ALS litt.

Clark spielte von 1979 bis 1987 für die 49ers und gewann mit diesen zweimal den Superbowl (1981, 1984). Besonders bekannt ist Clark für seinen Touchdown im NFC Championship-Game von 1981 gegen die Dallas Cowboys, der als “The Catch” bekannt wurde. Dabei fing er einen 6-Yard-Pass von Joe Montana in der rechten hinteren Ecke der Endzone, nachdem die 49ers in der letzten Spielminute 21 – 27 zurücklagen. Die 49ers siegten 28 – 27 und gewannen anschließend ihren ersten Super Bowl. Nach seinem Karriereende wurde seine Trikotnummer 87 von den 49ers nicht mehr vergeben.

Später war er als General Manager in San Francisco tätig (1998), anschließend bei den Cleveland Browns (1999 – 2001).

Der 2-malige All-Pro erzielte in seiner aktiven Zeit 506 Passfänge für 6.750 Yards und 48 Touchdowns.

Foto: cliff1066™/ Flickr
Mehr:  Injury Report: Das sind die Verletzten vor den Sonntagsspielen in Woche 3

Related Posts

Kommentieren

Headcoach Andy Reid nach Niederlage ins Krankenhaus eingeliefert Preview – Top NFL Games Week 4 – 2021 NFL Takeaways nach Woche 3 FootballR – Top Quarterbacks nach 3 Wochen FootballR – Power Ranking Woche 3 Zero Chance – Diese NFL Teams haben keine Chance auf den Titel Beliebteste NFL Teams 2021 FootballR – Top Quarterbacks