Connect with us

Hi, what are you looking for?

50% Rabatt auf Alles - Werbung
Mitchell Trubisky
Foto: camrongood / Wikipedia

NFL

5 faszinierende Trends nach einem Viertel der NFL Regular Season 2018

Benutze die Tasten ← → zum Navigieren
image_pdfimage_print

Die NFL hat sich zu einem Offensivspiel entwickelt. Die Zeiten der unglaublichen Defenses sind vorbei. Aufgrund der gestiegenen Scores haben sich in der Saison 2018 bereits einige faszinierende Trends herauskristallisiert.

QB Completion Rate auf Rekordhoch

Die NFL Quarterbacks überzeugen mit einer Passgenauigkeit wie nie zuvor.  Die Liga hat das Glück, eine Reihe von talentierten QBs zu haben, aber auch die New School Offense-Systeme unterstützen ihren Erfolg. Schnelle Routen und Screens aus der Shotgun sind Routineaufgaben im modernen Football, denn die Coaches wollen den Ball in die Hände ihrer besten Receiver bringen.

Mehr:  DAZN: Diese NFL Spiele siehst du in Woche 12 der Regular Season

In den vier Wochen der Saison 2018 brachten die Quarterbacks im Schnitt sage und schreibe 65,4 Prozent der Pässe an. Im Vergleich dazu lag die Zahl im Jahr 2017 bei 63,7 Prozent und 2016 bei 63,3 Prozent. Das bedeutet es gab einen ordentlichen Sprung und das ist ziemlich beeindruckend. Fünf Quarterbacks, die in mindestens drei Spiele gestartet haben, haben derzeit ein Completion Percentage von über 70 Prozent.

Fazit: Dieser Trend wird sich fortsetzen. Die NFL Quarterbacks sind gefährlich genau und (Offense) Coaches sind unglaublich kreativ geworden. Dabei definieren kurze Pässe die neue NFL.

Foto: camrongood / Wikipedia
Advertisement. Scroll to continue reading.
Benutze die Tasten ← → zum Navigieren

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement
Werbung