fbpx
A.J. Green

Bengals | A.J. Green kann sich nicht vorstellen woanders zu spielen Bengals

Werbung
image_pdfimage_print

Der Bengals Receiver A.J. Green ist nicht daran interessiert, für eine andere Mannschaft zu spielen.

Green, der in das letzte Jahr seines Vertrags startet, hat alle acht Seasons seiner NFL-Karriere bei den Cincinnati Bengals verbracht.

“Cincinnati ist meine Heimat”, sagte A.J. Green am Freitag gegenüber Reportern.

“Ich sehe mich nirgendwo anders und kann mir nicht vorstellen in einer anderen Stadt zu spielen. Hoffentlich kann ich noch ein paar Jahre hier sein. Wir werden uns um diesen Teil kümmern.”

Bengals Besitzer Mike Brown deutete eine bevorstehende Vertragsverlängerung für den 30-Jährigen in dieser Offseason an.

Green erlitt 2018 eine Zehenverletzung, die dazu führte, dass er sieben Spiele verpasste. Der erfahrene Receiver sagte, er sei medizinisch freigegeben worden um auf das Feld zurückzukehren, wenn die Bengals am Dienstag mit dem Minicamp starten.

Der siebenmalige Pro Bowler fing in sechs seiner acht NFL Saisons Bälle für jeweils über 1.000 Yards. Er verzeichnete im Jahr 2018 immerhin 46 Catches für 694 Yards und sechs Touchdowns.

Foto: Keith Allison
Mehr:  Quarterback Cam Newton tritt Brady Nachfolge an
Werbung

Related Posts

Kommentieren