fbpx
Aaron Rodgers

| Aaron Rodgers könnte bereits am Samstag von der IR kommen

Werbung
image_pdfimage_print

Der Freitag ist der erste Tag, an dem der Green Bay Packers Quarterback Aaron Rodgers von der Injured Reserve zurückkehren kann. Obwohl die Packers freitags nicht trainieren, könnte der Quarterback bereits für die Session am Samstag zurückkehren.

Rodgers, der sich in Woche 6 das Schlüsselbein brach, wurde vor dem Spiel am Sonntag gegen die Pittsburgh Steelers dabei gesehen, wie er einen Pass etwa 50 Yards weit warf. Am Montag wollte der Headcoach der Packers Mike McCarthy die Möglichkeit einer Rückkehr am Samstag jedenfalls nicht ausschließen.

“Wir werden sehen”, sagte McCarthy. “Ich meine, … es gibt ein Protokoll, es gibt Ziele, … Ich denke, sie arbeiten (daran) und es ist die Nr. 1 Priorität ihn gesund zu bekommen. Auf das Training konzentrieren wir uns derzeit nicht.”

Die Packers werden die kommenden Spiele gewinnen müssen, um auf der Wildcard-Jagd zu bleiben. Rodgers’ Rückkehr auf’s Feld wird wahrscheinlich davon abhängen, ob man die Spiele in den kommenden Wochen gegen die Bucs und Browns gewinnen kann oder nicht. Wenn das Team zu dem Zeitpunkt, zu dem Rodgers wieder spielen kann, nicht mehr in einer Situation ist, in der man noch Chancen auf eine Teilnahme an den Playoffs hat, wird man ihn voraussichtlich vorsichtshalber vom Spielfeld fernhalten.

Foto: Mike Morbeck
Mehr:  2K kündigt Partnerschaft mit OneTeam Partners und der NFL Players Association an
Werbung

Related Posts

Kommentieren