fbpx
Aldon Smith San Francisco Sheriff's Department

| Aldon Smith zum dritten mal in 2 Monaten verhaftet

Werbung
image_pdfimage_print

Der ehemalige Oakland Raiders und San Francisco 49ers Linebacker Aldon Smith wurde zum dritten Mal in zwei Monaten verhaftet.

Smith wurde am Donnerstag wegen Verstoßes gegen eine Schutzanordnung angeklagt, die aus seiner Anklage wegen häuslicher Gewalt am 12. März stammt.

Ihm wurde aufgetragen, eine “Fußfessel” (in diesem Fall ein spezielles elektronisches Überwachungsgerät) zu tragen, die den Alkoholkonsum durch Schweiß misst. Der 28-Jährige wurde laut einem Sprecher des Sheriffs wegen Verstoßes gegen die elektronische Überwachung wieder in Gewahrsam genommen. Die Kaution wurde mit $ 500.000 festgesetzt.

Die Verlobte des ehemaligen First Round Picks, für deren Misshandlung er ursprünglich festgenommen wurde, sagte gegenüber TMZ Sports, dass die beiden “nicht mehr zusammen sind”.

Smith wurde von den Raiders entlassen, nachdem er wegen häuslicher Gewalt angeklagt worden war. Er spielte zuletzt während der Saison 2015 für die Raiders, da er seither von der Liga gesperrt war.

Mehr:  George Kittle wird gegen die Jets nicht spielen
Werbung

Related Posts

Kommentieren