fbpx
Alex Smith

Hofft wieder zu Spielen | Alex Smith sprach erstmals über die Beinverletzung Hofft wieder zu Spielen

Werbung
image_pdfimage_print

Sieben Monate nach der grausamen Beinverletzung sprach Alex Smith zum ersten Mal über die Genesung und die Strapazen, denen er ausgesetzt war.

Der Quarterback der Washington Redskins wird in vier bis sechs Wochen die Fixierung am rechten Bein loswerden und kann dann mit dem Joggen beginnen.

“Dieses Ding wird mein Bein retten, meinen Knochen heilen und mir erlauben, wieder zu gehen und wieder Football zu spielen”, sagte Smith zu Angie Goff von FOX 5 DC.

Smith sagte, sein Plan sei es, wieder in der NFL zu spielen, räumte aber ein, dass er “noch Einiges überwinden muss”, bevor er dort ankommt.

“Die letzten drei Monate waren definitiv lebensverändernd… ich kann trainieren, ich bin die Krücken los”, sagte der Quarterback. “Die ersten vier Monate waren wirklich sehr, sehr schwer, sowohl körperlich als auch geistig. Ich wollte nur so lange im Rollstuhl sitzen, wie unbedingt nötig.”

Der dreimalige Pro Bowler führte Washington in der vergangenen Saison zu einem 6-4 Record, bevor er sich in Woche 11 gegen die Houston Texans das Bein brach. Seine Teamkollegen und Trainer gaben früh bekannt, dass er für die Saison 2019 sehr wahrscheinlich nicht verfügbar sein wird.

Smith ist sich der Schwere seiner Verletzung und des langen Weges zur Genesung bewusst. Allerdings hat sich der 35-Jährige während des gesamten Prozesses eine positive Einstellung bewahrt.

“Um ehrlich zu sein, das, was mir dabei am meisten geholfen hat, ist der Versuch, (je)den Tag zu überstehen”, sagte er.

Alex Smith Interview

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjIwMCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC93emlLckluTXZ4QT9hdXRvcGxheT0xIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIHRpdGxlPSIiPjwvaWZyYW1lPg==
Begriffserklärungen
[wl_cloud]
Foto: Keith Allison
Mehr:  Headcoach Doug Pederson positiv auf Covid-19 getestet
Werbung

Related Posts

Kommentieren