Connect with us

Hi, what are you looking for?

50% Rabatt auf Alles - Werbung
Steve Keim Arizona Cardinals
Foto: Gage Skidmore

Focus

Arizona Cardinals suspendieren ihren General Manager

image_pdfimage_print

Die Arizona Cardinals haben ihren General Manager Steve Keim, nachdem er sich am Dienstag bezüglich der schweren Trunkenheit am Steuer schuldig bekannt hatte, für fünf Wochen suspendiert und ihm eine Geldstrafe von 200.000 US-Dollar auferlegt.

Das Geld, welches aus dieser Strafe resultiert wird der Organisation “Mothers Against Drunk Driving” gespendet.

Der Cardinals Geschäftsführer muss sich während seiner Suspendierung, (die sofort beginnt,) von Arizonas Teameinrichtungen fern halten. Weiters kann er erst zurückkehren, wenn er eine Beratung und einen “DUI”-Ausbildungskurs absolviert hat.

Keim wird von der NFL keine zusätzliche Strafe aufgebrummt bekommen, sofern er die Forderungen der Cardinals erfüllt.

“Ich entschuldige mich noch einmal bei allen, die durch mein Handeln und mein unglaublich schlechtes Urteilsvermögen beeinträchtigt wurden – insbesondere bei den Cardinals, unseren Fans und meiner Familie”, sagte Keim in einer Erklärung. “Ich verdiene und akzeptiere die Strafe, die verhängt wurde. Mein Ziel ist es, alles zu tun, um daraus persönlich zu wachsen und anderen zu helfen, aus meinem unentschuldbaren Verhalten zu lernen.”

Mehr:  ProSieben MAXX Programm - Diese NFL Spiele erwarten dich am 12. Spieltag

Während Keims Abwesenheit werden die GM-Aufgaben unter den Mitgliedern der Personalabteilung der Cardinals aufgeteilt.

Advertisement. Scroll to continue reading.

“Wie zum Zeitpunkt des Vorfalls bereits gesagt, ist dieses Verhalten nicht zu rechtfertigen und völlig inakzeptabel”, sagten die Cardinals in einer Erklärung. “Obwohl Steve die volle Verantwortung für sein Handeln übernommen hat, verringert dies weder die Ernsthaftigkeit noch die Schwere der Konsequenzen, die daraus resultieren.”

Mehr:  Nach bedenklichen Instagram Posts: Polizei bei Everson Griffen

Keim wurde am 4. Juli völlig betrunken gestoppt und verhaftet. Laut dem Chandler Police Department lag sein Blutalkoholgehalt bei 1,9 Promille. In Arizona werden generell hohe Strafen verhängt, wenn der Blutalkoholgehalt über 1,5 Promille liegt. Die gesetzliche Grenze für das Steuern eines Fahrzeugs liegt bei 0,8 Promille.

Die Cardinals gaben ihrem General Manager kürzlich eine Vertragsverlängerung bis zum Ende der Saison 2022. Läuft alles nach Plan, so wird er als General Manager der Cardinals, bevor das Team seinen 53-Mann-Roster fertiggestellt hat, zurückkehren.

Foto: Gage Skidmore

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Bye bye Josh Rosen? Es sieht so aus, als würden die NFL Teams die Gerüchte glauben, dass die den jungen Quarterback Kyler Murray draften...

Advertisement
Werbung