fbpx
Moubarak Djeri

| Aus der GFL direkt in die NFL; DL Moubarak Djeri unterschreibt NFL Vertrag

Werbung
image_pdfimage_print

Für den Defensive Lineman und Spieler der Cologne Crocodiles Moubarak Djeri, ist gestern der Traum vieler American Football Spieler weltweit in Erfüllung gegangen. Die Cardinals sahen über den Teich, um ihren neuesten Free Agent zu finden.

Die Mannschaft brachte den Defensive Lineman Moubarak Djeri direkt aus der German Football League nach Arizona. Djeri kam im Jahr 2017 für die Cologne Crocodiles auf 12 Sacks, 40 Tackles, 10 Tackles für Raumverlust und 2 erzwungene Fumble.

“Es war ein großer Traum, und jetzt ist es Realität”, sagte Djeri. “Ich bin so aufgeregt hier zu sein.”

Djeri, 22, wurde in der kleinen westafrikanischen Nation Togo geboren und zog im Alter von 11 Jahren im Rahmen eines Studentenaustauschprogramms nach Deutschland.

Er begann im Alter von 18 Jahren in Köln Football zu spielen. Djeri sagte, dass er sich im Alter von 6 Jahren für den Sport zu interessieren begann, als er Football im Fernsehen sah.

Djeri sagte, er habe die Cardinals bei ihren Spielen beobachtet und kenne die Defense Spieler Markus Golden und Chandler Jones sowie Cornerback Patrick Peterson.

Er weiß auch, dass der Sprung in die NFL ein riesiger ist und ihn eine große Herausforderung erwarte.

“Ich weiß, dass die NFL viel schneller ist als die Liga, in der ich zuvor gespielt habe”, sagte Djeri. “Aber ich werde weiterarbeiten.”

Arizona Cardinals
Mehr:  Chris Godwin kann gegen die Panthers nicht spielen
Werbung

Related Posts

Kommentieren