>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<

| Bears vernichten Rodgers und Packers

Werbung
image_pdfimage_print

Green Bay – Packers 20-27 Bears – Nach nur zwei Passversuchen wurde Aaron Rodgers von Shea McClellin gesacked und musste mit einer Schulterverletzung das Spiel verlassen. Glück im Unglück? Rodgers verletzte sich die linke Schulter, welche nicht ddie Bälle wirft. Nachdem Rodgers noch kurz seinem Backup Seneca Wallace beim Aufwärmen half verschwand er bis Mitte des dritten Quarters in der Umkleide.

Seneca Wallace konnte Rodgers nicht wirklich ersetzen und so überraschte es nicht, dass die Bears schlussendlich alles ohne größere Probleme klar machen konnten.

Mit nur noch 50 Sekunden auf der Uhr und einem Touchdown Rückstand bekam Green Bay den Ball. Doch ein unentschlossener Wallace ließ sich zweimal sacken und die Uhr lief herunter.

Mehr:  Ehemaliger NFL Spieler Louis Nix tot aufgefunden

Related Posts

Kommentieren