fbpx
Bell LeVeon Le'Veon

| Bell lässt 1,7 Millionen Dollar Gehalt liegen

Werbung
image_pdfimage_print

Le’Veon Bell ließ sich bei den Pittsburgh Steelers nach wie vor nicht blicken.

Der Star Running Back setzt seinen Holdout fort und die Steelers haben ihn für die zweite Woche in Folge von ihrer Depth Chart gestrichen. Somit verpasst Bell das Spiel gegen die Kansas City Chiefs.

Das Verpassen von zwei Spielen bedeutet, dass Bell 1,7 Millionen Dollar an Gehalt verliert.

Im vergangenen Jahr kehrte Bell pünktlich zum Saisonauftakt zum Team zurück. Er hat die Franchise-Tag dieses Mal noch nicht unterzeichnet.

James Conner erhielt letzte Woche den ersten Start seiner Karriere, machte zwei Touchdowns und fast 200 Yards. Man geht davon aus, dass er am Sonntag in Bells Abwesenheit wieder starten wird.

Foto: Royalbroil
Werbung

Related Posts

Kommentieren