fbpx
Bills Rookie minicamp Football

| Bills machen Josh Allen zum Starter

Werbung
image_pdfimage_print

Buffalo Bills Head Coach Sean McDermott ernannte Rookie-Quarterback Josh Allen am Mittwoch zum Starter. Der 22-Jährige wird in seinem ersten NFL-Start am Sonntag auf die Los Angeles Chargers treffen.

Nach einem Dreikampf im Trainingcamp zwischen Allen, Nathan Peterman und AJ McCarron, konnte sich Peterman zunächst den Starting-Job sichern. Nach einer desolaten Leistung am Sonntag gegen die Baltimore Ravens, bei der er nur 5 von 18 Passversuchen für 24 Yards anbrachte, zwei Interceptions warf und auf ein Passer-Rating von 0.0 kam, wurde er im dritten Viertel auf die Bank gesetzt und Josh Allen übernahm. AJ McCarron wurde am 1. September für einen Fünftrundenpick im Draft 2019 zu den Oakland Raiders getradet.

Allen kam bei einem 40-0 Rückstand gegen die Ravens ins Spiel und brachte 6 von 15 Pässen für 74 Yards an.

Zu der Entscheidung den 7. Pick im diesjährigen Draft früh Erfahrung sammeln zu lassen, sagte McDermott:

Ich fühlte, als währe es der richtige Schritt und dazu stehe ich.

Derweil ließ McDermott offen, ob der Starting-Job permanent an Allen übergeht. Allen wird als zweiter Rookie- Quaterback in dieser Saison starten, nachdem Sam Darnold am Montag eine souveräne Leistung gegen die Detroit Lions zeigte.

Thumbnail Video
Mehr:  Cowboys setzen Vander Esch auf die IR
Werbung

Related Posts

Kommentieren