fbpx

| Bortles verliert wahrscheinlich den Job als Starting Quarterback

Werbung
image_pdfimage_print

In Jacksonville gibt es eine Quarterback Kontroverse.

Jaguars Quarterback Chad Henne stand am Donnerstag mit der ersten Mannschaft gegen die Tampa Bay Buccaneers am Feld, nachdem Blake Bortles eine weitere unterdurchschnittliche Leistung erbrachte.

Jacksonville’s Headcoach Doug Marrone erklärte nach dem Spiel, dass die Rolle des Starters nun offen sei.

Bortles beendete den Preseason Opener mit 3 von 5 für 16 Yards und brachte gestern 8 von 13 Bällen für gerade einmal 65 Yards gegen die Bucs an. Henne kam dann spät in der ersten Halbzeit für Bortles auf’s Feld und begann dann im dritten Viertel mit der ersten Mannschaftsoffense, nachdem alle vier von Bortles geführte Drives zu Punts geführt hatten.

Jaguars Executive Vice President Tom Coughlin, der sich im Januar wieder der Organisation angeschlossen hat, hat Bortles nicht gedraftet und das Team könnte sich nach dieser Saison vom Quarterback trennen.

Bortles hatte während seiner ersten drei Seasons in der Liga mit Turnovers zu kämpfen und warf 51 Interceptions in 46 Spielen.

Mehr:  Comeback-Kandidaten 2020
Werbung

Related Posts

Kommentieren

Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: