fbpx
Brandon Marshall

| Brandon Marshall unterschreibt bei den Seahawks

Werbung
image_pdfimage_print

Wide Receiver Brandon Marshall schließt sich den Seattle Seahawks an, wie NFL Networks Tom Pelissero berichtet. Laut ESPN erhält er einen 1-Jahres-Vertrag, der ihm bis zu $2 Millionen einbringen kann.

In Seattle hofft der 6-malige Pro Bowler hinter Doug Baldwin und Tyler Lockett auf einen Platz in der Receiver-Rotation, nachdem seine Zahlen in den letzten Jahren stark nachgelassen haben. Nachdem er 2015 noch 1502 Yards und 14 Touchdowns für die New York Jets erzielte, kam er 2016 auf nur noch 788 Yards und 3 Touchdowns. Seinen Tiefpunkt erreichte er 2017 bei den New York Giants. Er kam dort in 5 Spielen auf nur noch 18 Passfänge für 154 Yards.

In Seattle könnte er mit seinen 1,93 Metern bestenfalls den abgewanderten Jimmy Graham als Red-Zone-Ziel ersetzen.

Marshall wurde 2006 an 119. Stelle (4. Runde) von den Denver Broncos gedraftet. Seither lief er in 12 Saisons für die Broncos, die Miami Dolphins, Chicago Bears, New York Jets und New York Giants auf. Er erzielte in 172 Spielen 959 Passfänge für 12.215 Yards und 82 Tochdowns.

Foto: Keith Allison
Mehr:  Chubb und Hunt laufen die Browns zum Thursday Night Sieg
Werbung

Related Posts

Kommentieren