Drew Brees

Brees zieht mit 3 Touchdowns an Brett Favre vorbei

Drew Brees warf drei Touchdown-Pässe in der ersten Hälfte und zog somit an Brett Favre vorbei und belegt nun den zweiten Platz bei den Passing Touchdowns. Die New Orleans Saints holten sich am Sonntag den achten Sieg in Folge (51-14 gegen die Cincinnati Bengals).

Sein 17-Yard-TD zu Michael Thomas mit 2 Sekunden vor dem Ende der ersten Halbzeit brachte ihm den 509. Touchdown-Pass ein. Das ist einer mehr als Favre.

Brees nächstes Ziel: Peyton Mannings Rekord (539).