fbpx
Doug Martin

| Buccaneers entlassen Runningback Doug Martin

Werbung
image_pdfimage_print

Die Tampa Bay Buccaneers haben den zweimaligen Pro Bowl Runningback Doug Martin nach 6 Seasons entlassen.

Der Move spart den Bucs ganze $ 6.75 Millionen an Cap Space und fügt dem Free Agent Runningback-Pool einen weiteren bekannten Namen hinzu.

Der frühere 1st Round Pick hatte noch drei Jahre auf seinem Vertrag übrig, doch wegen eines Vergehens gegen die Regel der leistungssteigernden Substanzen, die ihm eine Sperre einbrachte und für die ersten drei Spiele der Saison 2017 nur zusehen ließ, verfiel das verbleibende garantierte Geld.

Abgesehen von seinen Off-Field-Problemen, hatte der 29 Jährige Mühe, auf dem Feld konsequent zu sein. In vier Seasons erlief er nicht mehr als 500 Yards und in zwei Seasons erlief er über 1.400 Yards. Seine Unfähigkeit, ein verlässlicher Back zu sein, kombiniert mit seinem großen Cap-Hit, machte seine Entlassung zu einem Kinderspiel für Tampa Bay.

Die Bucs werden jetzt wahrscheinlich versuchen in der Free Agency oder früh im Draft, einen Starting Runningback zu holen, der Jameis Winston perfekt ergänzt.

Auch diese Stars könnten der Salary Cap zum Opfer fallen!! 

Tech. Sgt. Aaron Oelrich
Mehr:  Injury Report: Das sind die Verletzten vor dem Donnerstagsspiel in Woche 11

Related Posts

Kommentieren