fbpx
Jameis Winston

| Buccaneers: Jameis Winston bald wieder am Ball?

Werbung
image_pdfimage_print

Durch seine Schulterverletzung verpasst Jameis Winston gerade das Spiel seiner Tampa Bay Buccaneers gegen die Atlanta Falcons. Laut dem NFL Network Insider Ian Rapoport rückt die Rückkehr des Franchise Quarterbacks jedoch näher. Ian Rapoport wurde mitgeteilt, dass Winston bereits vor ein paar Wochen eine Plasmabehandlung vollzogen hat. Plasmabehandlungen werden oftmals bei der Reha von Star Athleten durchgeführt und sollen die Genesung beschleunigen. Aktuell hofft das Team auf den MRI-Termin (Magnetresonanzuntersuchung) am kommenden Montag. Nach den Informationen von Rapoport fühlt sich Jameis Winston großartig, sodass seine Rückkehr nicht mehr lange auf sich warten lassen könnte.

Jameis Winston hat sich die Schulterverletzung ursprünglich in der Woche 6 zugezogen. Nachdem er die anschließenden beiden Spiele angeschlagen absolvierte verschlimmerte sich die Verletzung bei der Niederlage gegen die New Orleans Saints in Woche 9, wodurch der vorherige Back-up Quarterback Ryan Fitzpatrick die Starterposition vorübergehend übernommen und die Buccaneers zu zwei Siegen in zwei Spielen führte.

Mit einer aktuellen Gesamtbilanz von 4-6 und einem Sieg im heutigen Spiel gegen die Atlanta Falcons, sowie drei weiteren ausstehenden Division Spielen können sich die Tampa Bay Buccaneers bei einer Rückkehr von Jameis Winston noch immer Chancen auf die Playoffs ausrechnen.Bei einer Niederlage gegen die Falcons und einer Gesamtbilanz von 4-7 wären die Playoff-Hoffnungen der Buccaneers vermutlich begraben und Jameis Winston`s Rückkehr könnte sich auf eine Vorbereitung auf die Saison 2018 beschränken.

 

Foto: Keith Allison
Mehr:  Chiefs und Patrick Mahomes einigen sich auf Vertragsverlängerung um 10 Jahre
Werbung

Related Posts

Kommentieren