fbpx
Ndamukong Suh Dolphins at Redskins 9/13/15 Top 100 NFL

DT | Buccaneers nehmen Ndamukong Suh unter Vertrag DT

Werbung
image_pdfimage_print

Die Tampa Bay Buccaneers stehen laut mehreren US Medienberichten kurz davor den Defensive Tackle Ndamukong Suh für ein Jahr unter Vertrag zu nehmen.

Wie Ian Rapoport berichtet soll der Free Agent erneut einen Einjahresvertrag unterzeichnen.

Nur einen Tag nachdem man Gerald McCoy entlassen hat, ist somit für Ersatz gesorgt. Tampa beantwortet damit eine der offenen Fragen in der Defense, die bereits für große Teile der Saison ohne den verletzten Pass-Rusher Jason Pierre-Paul auskommen muss.

Suh verbrachte die Saison 2018 bei den Los Angeles Rams. Der DT startete in LA langsam in die Saison, wurde im Laufe der Zeit aber stärker und spielte in den Playoffs bestens. Wenn die Bucs Suh in seiner Playoffs-Form erhalten, ist dies ein Segen für eine Defense, die Hilfe an allen Front benötigt.

Suh hat während der Regular Season 2018 nur 4,5 Sacks gemacht. Seine Art zu Spielen (Anmerkung: in den Playoffs) zeigte jedoch, wie dominant der 32-Jährige sein kann, wenn er motiviert ist.

Wenn Suh in DC Todd Bowles Schema passt, könnte dies ein echter Gewinn für Tampa sein. Die New York Jets versuchten, Suh zu bekommen, als Bowles der Headcoach im Big Apple war, aber der Defensive Tackle entschied sich stattdessen für LA. Jetzt bekommt der neue Bucs DC seinen Mann.

Zwar gibt es bislang keine Infos zu den finanziellen Detailsvon Suh’s Deal, allerdings ist zu vermuten, dass er weniger als die $ 13 Millionen, die für McCoy geplant waren, erhält.

Foto: Keith Allison
Mehr:  Wie verrückt ist der Mahomes-Vertrag?
Werbung

Related Posts

Kommentieren