Connect with us

Hi, what are you looking for?

Cam Newton
Foto: Keith Allison

NFL

Cam Newton wirft im Rahmen der OTAs wieder

image_pdfimage_print

Cam Newton hat nach der Schulteroperation einen Schritt in Richtung “Rückkehr auf das Feld” gemacht. Der Carolina Panthers Quarterback fing am Donnerstag wieder damit an erste Bälle zu werfen, wie mehrere US Medien berichten.

Der 30-jährige Newton könnte im Trainingcamp an den Teamworkouts teilnehmen, wird aber nicht gedrängt werden dies zu tun, falls er noch nicht fit genug ist.

Mehr:  Aaron Rodgers lässt sich während der Bye Week nicht operieren

Der Quarterback gab Anfang Mai bekannt, dass er sich “großartig” fühle und hoffe, bereits vor dem Camp im Juli wieder normal zu werfen. Der Beginn eines Wurfprogramms ist der nächste große Schritt im Rehabilitationsprozess des ehemaligen MVP, nachdem er sich in dieser Offseason operieren ließ.

Mehr:  Injury Report: Das sind die Verletzten vor dem Montagsspiel in Woche 12

Carolina startete die Saison 2018 mit einem 6-2 Record, doch auf Grund von Newtons gesundheitlichen Problemen, verlor man im Anschluss regelmäßig.

Nachdem die Panthers aus einer potenziellen Playoffsteilnahme ausgeschieden waren, setzte Newton die letzten beiden Spielen der Saison aus.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung
Foto: Keith Allison

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Werbung