fbpx

Neues Team | Chiefs holen WR Kelvin Benjamin Neues Team

Werbung
image_pdfimage_print

Nachdem Wide Receiver Kelvin Benjamin am Dienstag von den Buffalo Bills entlassen wurde und den Waiver durchlaufen hat, statteten die Kansas City Chiefs den 27-Jährigen mit einem Vertrag bis zum Saisonende aus.

Die Bills hatten Benjamin 2017 per Trade von den Carolina Panthers geholt. Die Panthers erhielten für ihn einen 3.- und 7.-Runden-Pick im Draft 2018.

Nachdem Benjamin in seiner Rookie-Saison 73 Pässe für 1.008 Yards fing, ließen seine Zahlen nach seinem Kreuzbandriss 2015 stetig nach. Da er in Buffalo in 18 Spielen auf nur 39 gefangene Bälle für 571 Yards und 2 Touchdowns kam und mit vielen Drops zu kämpfen hatte, zogen die Bills nun die Reißleine.

Bei den Chiefs verstärkt Benjamin die beste Scoring-Offense (37 Punkte pro Spiel) der Liga. Die Chiefs sind durch ihre Playoff-Teilnahme der ideale Ort für Benjamin, um sich zu beweisen bevor er in der Offseason erneut zum Free Agent wird.

Kelvin Benjamin wurde 2014 in der 1. Runde (#28) von den Carolina Panthers gedraftet. In 58 Spielen fing er 207 Pässe für 2.995 Yards und 20 Touchdowns.

Mike Morbeck
Lass' dir den Artikel vorlesen (BETA):
Voiced by Amazon Polly
Mehr:  Panthers wollen Cam Newton bereits heute entlassen
Werbung

Related Posts

Kommentieren