Connect with us

Hi, what are you looking for?

Foto: @ESPNNFL | Twitter

NFL

Chiefs traden Dee Ford nach San Francisco

Lesezeit: 2 min

Die Kansas City Chiefs haben sich mit den San Francisco 49ers auf einen Trade für Pass Rusher Dee Ford geeinigt, wie NFL Network Insider Ian Rapoport berichtet. Die Chiefs erhalten für Ford einen Zweitrundenpick im Draft 2020.

Ford war von den Chiefs zuvor mit der Franchise Tag belegt worden. In San Francisco erhält der 27-Jährige, laut NFL Network’s James Palmer, einen 5-Jahres-Vertrag über $87.5 Millionen.

Trade-Spekulationen Ford betreffend kamen auf, da die Chiefs ihr Defensivschema, unter dem neuen Defensive Coordinator Steve Spagnuolo, von 3-4 (3 Lineman, 4 Linebacker) auf 4-3 umstellen.

Mit 13 Sacks belegte Ford 2018 ligaweit den geteilten 7. Platz. Bei erzwungenen Fumbles führte er die Liga zusammen mit J.J. Watt sogar an. Beide erzielten jeweils 7.

Ford wurde 2014 in der 1. Runde (#23) von den Kansas City Chiefs gedraftet. In 67 Spielen erzielte er 137 Tackles, 30.5 Sacks und 6 verteidigte Pässe. Er wurde 2018 zum ersten Mal in den Pro Bowl gewählt.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Foto: @ESPNNFL | Twitter
Written By

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement
Werbung