fbpx
Jason Witten Cowboys

Forbes | Cowboys sind erneut das wertvollste NFL und Sport Team der Welt Forbes

Werbung
image_pdfimage_print

Das Forbes Magazin veröffentlichte am Dienstag die alljährliche Liste der wertvollsten Sport Teams und wie üblich führen die Dallas Cowboys diese an. Das Team steht nun zum vierten Mal in Folge an der Spitze.

Die Cowboys legten im Vergleich zum letzten Jahr wieder ordentlich zu und konnten als erstes Team (unabhängig von der Sportart) überhaupt einen Wert von 5 Milliarden Dollar erreichen. Vor einem Jahr lag der Wert noch bei 4,8 Milliarden Dollar.

Die Cowboys verzeichneten mit 365 Millionen US-Dollar den höchsten Gewinn unter allen Franchise-Unternehmen.

Die New York Yankees (MLB) folgen auf Platz 2 mit einem Wert von 4,6 Milliarden, gefolgt von den Fußballvereinen Real Madrid und Barcelona folgen an Platz 3 bis 4, danach schafften es die New York Knicks (NBA) als letztes Team in die Top Fünf.

Die New England Patriots landeten mit einem Wert von 3,8 Milliarden Dollar auf dem siebten Platz. Die New York Giants landen zusammen mit den Los Angeles Dodgers auf Platz 10 (3,3 Milliarden Dollar).

Auch bemerkenswert: Unter den wertvollsten 50 Sport Teams sind ganze 26 NFL Teams zu finden.

Weitere Infos zur NFL: NFL Spielplan 2019 – Der aktuelle NFL Football Spielplan für jedes Team

Forbes schrieb den Erfolg der Cowboys den Innovationen des Inhabers Jerry Jones zu.

“Jones war schon immer ein Visionär, seit er die Cowboys vor 30 Jahren für 150 Millionen Dollar gekauft hat … Er revolutionierte das Sponsoring von Stadien, löste sich vom System der gemeinsamen Merchandise-Einnahmen der NFL, gründete mit den New York Yankees die Stadionverwaltungsfirma Legends Hospitality und eröffnete 2017 eine Trainingsanlage im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar.”

[wl_navigator]
Foto: Keith Allison
Mehr:  Cowboys nehmen Everson Griffen unter Vertrag
Werbung

Related Posts

Kommentieren