fbpx
Darrelle Revis ESPNWeekend2010-051

| Darrelle Revis beendet seine Karriere

Werbung
image_pdfimage_print

Der 7-malige Pro-Bowl-Cornerback Darrelle Revis beendet seine Karriere nach 11 Saisons.

Revis (33) wurde, als einer von wenigen, dem Begriff ‘Shutdown-Corner’ gerecht. So hielt er beispielsweise 2009 unter anderem All-Pro-Receiver wie Randy Moss, Steve Smith und Terrell Owens bei 24, 5 und 13 Yards pro Spiel. Reggie Wayne sagte nach einem Spiel, in dem er gegen Revis auf lediglich einen Catch für ein Yard kam, er hätte sich nicht einmal umziehen sollen.

‘Revis Island’, wie er dank seiner Fähigkeit, Receiver wie auf einer abgelegenen Insel zu isolieren, genannt wird, veröffentlichte auf Twitter folgendes Statement zu seinem Rücktritt:

Es war eine große Ehre, der Welt in den letzten 11 Jahren eine meiner größten Gaben zu zeigen. Heute schließe ich ein Kapitel meines Lebens, von dem ich als Kind geträumt habe, und beende meine Karriere in der National Football League. Der Football hat mir Türen geöffnet, von denen ich einmal dachte, es wäre nahezu unmöglich durch sie zu gehen. Meine Leidenschaft das Spiel auf einem elitären Level zu spielen, verband den beinahe ausgestorbenen Begriff ‘Shutdown Corner’ mit Spaß und Erregung. Die schwierigsten Gegenspieler in der Ligageschichte zu decken, war jeden Sonntag eine Herausforderung, aber auch eine Ehre in dem Spiel, das wir alle lieben.

Ich möchte meinen Trainern, Teamkameraden und Mentoren, die großen Einfluss auf meine Leben genommen haben und mir geholfen haben, großartige Erinnerungen zu kreieren, die ich und meine Familie unser Leben lang behalten werden. Ich freue mich auf das, was vor mir liegt, während ich Unternehmungen in verschiedenen Bereichen machen werde. Lang Lebe Revis Island.

Revis wurde 2007 in der 1. Runde (#14) von den New York Jets gedraftet. Seinen Zenit erreichte er von 2009 bis 2011, bevor er sich 2012 das Kreuzband riss. Nach der Saison, die er auf der Injured-Reserve-Liste verbachte, wurde er 2013 zu den Tampa Bay Buccaneers getradet, die ihn nach nur einer Saison wieder entließen. Anschließend spielte Revis eine Saison mit den New England Patriots und gewann mit diesen SuperBowl XLIX. Nach zwei weiteren Jahren bei den Jets, kam er letzte Saison bei den Kansas City Chiefs auf lediglich 6 Einsätze.

Revis machte insgesamt 145 Spiele und kam dabei auf 494 Tackles, 2 Sacks 139 abgewehrte Pässe, 29 Interceptions und 3 Touchdowns.

Foto: Jeff Kern
Mehr:  Ex-Bears Spieler erhalten Vorladung zum Doping-Test
Werbung

Related Posts

Kommentieren