Derwin James

Derwin James benötigt OP – Mehrere Monate “out”

Dieser Artikel erschien auf footballr.at und footballr.de

Der Los Angeles Chargers Star-Safety Derwin James wird sich nach einer Stressfraktur seines fünften Mittelfußknochen einer Operation unterziehen und voraussichtlich drei Monate ausfallen. Das berichteten Quellen gegenüber dem NFL Network.

Laut Ian Rapoport könnte James, der wahrscheinlich auf der IR (injured reserve) Liste landet, zu einem späteren Zeitpunkt in der Regular Season zurückkehren.

Sollte der All-Pro (2018) in drei Monaten wieder fit sein, könnte er womöglich nach der Bye-Week der Chargers in Woche 12 zurückkehren. Los Angeles spielt hierbei am 1. Dezember nach der Pause gegen die Denver Broncos.

James, 23, schaffte es, nach einer herausragenden ersten Saison in der NFL, in den Pro Bowl und wurde Zweiter bei der “Defensive Rookie of the Year” Wahl. Seine Verletzung ist ein schwerer Schlag für die Chargers, die vor Saisonbeginn zu den AFC Titel-Favoriten zählen.

Hol’ dir dein NFL Merchandise im FootballR Shop! https://shop.footballr.at

© FootballR.at