fbpx
Dez Bryant

| Dez Bryant verletzt sich im Spiel gegen die Chiefs

Werbung
image_pdfimage_print

Der Dallas Cowboys Receiver Dez Bryant erlitt im Spiel gegen die Kansas City Chiefs am Sonntag eine schmerzhafte Knöchelverstauchung. Dies gab der Headcoach Jason Garrett nach dem 28-17 Sieg bekannt.

Bryant verließ das Spiel im vierten Viertel und hinkte vom Feld.

Der Receiver verharmloste die Schwere der Verletzung und erzählte Reportern, dass sein Knöchel nur ein wenig “wund” sei.

Bevor er das Spiel verließ, fing Bryant sechs Pässe für 73 Yards.

Die Cowboys kämpfen nächsten Sonntag gegen die Atlanta Falcons.

Foto: Keith Allison
Mehr:  Quarterback Cam Newton tritt Brady Nachfolge an
Werbung

Related Posts

Kommentieren

Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: