fbpx
Bills Rookie minicamp Football

| Die First Round Rookie Quarterbacks im Ranking

Werbung
image_pdfimage_print

Die nächste Welle von NFL Quarterbacks ist angekommen und einige sorgen für mehr Begeisterung als andere. Fünf QBs wurden in der ersten Runde des diesjährigen Drafts gepickt und nach zwei Wochen Preseason sehen viele davon so aus, als könnten sie dieses Jahr den Startjob ihres Teams übernehmen.

Hier sind die Rookie QBs im Ranking:

5. Lamar Jackson

Preseason: 18-von-43, 201 Yards, 2 TDs, 1 INT
72 Yards, 1 Rush TD

Selbst Lamar Jackson ist von Lamar Jacksons Auftritt enttäuscht.

Obwohl er in einem Spiel mehr als seine Rookie-Kollegen gespielt hat (im Hall of Fame Game), scheint der 21-Jährige einen Schritt hinter den anderen Rookie QB zu sein. Während die anderen Erstrundenpicks im Schnitt eine 55 prozentige Completion Rate haben ( Sam Darnold sogar 72 Prozent), bringt Jackson nur 41 Prozent seiner Pässe an.

Er bleibt in der Depth Chart klar hinter Joe Flacco (und vielleicht auch Robert Griffin III ), was genauso viel mit Flaccos starkem Camp zu tun hat, wie mit Jacksons Preseason.

“Ich habe nicht das Gefühl, dass ich schon auf hohem Niveau gespielt habe”, sagte Jackson nach dem Spiel am Montag zu ESPN.

Für einen Rookie, der sich bemüht, sich als Passer zu etablieren und nicht nur als eine laufende Bedrohung gesehen zu werden, hat er zu wenig mit seinem Arm getan.

Aber auch beim Laufen lief es noch nicht so richtig rund für Jackson. Oftmals braucht er mit seinen Entscheidungen zu lange und so wundert es kaum, dass er bereits sechs mal gesacked wurde.

Es gibt jedoch Hoffnung, wie auch der folgende Spielzug beweist.

Thumbnail Video
Mehr:  NFL im TV - ProSieben MAXX Programm - Diese Spiele erwarten dich am 2. Spieltag
Werbung

Related Posts

Kommentieren