fbpx
Lucas Oil Stadium Combine Colts

| Diese Spieler fehlen interessanterweise beim NFL Scouting Combine

Werbung
image_pdfimage_print

Viele Spieler, die nicht zum NFL Scouting Combine eingeladen sind, schaffen es schlussendlich  dennoch in die NFL, aber das Verpassen des Events in Indianapolis stellt eine verlorene Chance dar, einen Eindruck bei den NFL Coaches und Scouts zu hinterlassen.

Mehr als 300 Draft Kandidaten werden jedes Jahr zum Combine eingeladen, aber es gibt immer eine Handvoll, deren Nicht-Einladung eine Überraschung ist. Die vollständige Liste der Combine Teilnehmer, wurde am letzten Dienstag veröffentlicht.

Nachfolgend sind einige der namhaften Spieler, die keine Einladungen erhalten haben.

WR Daurice Fountain, Northern Iowa

Fountain hatte eine herausragende Leistung beim East-West Shrine Game und sagte während der Trainingswoche, dass er erwarte, zu den besten Performern des Combine an der Receiver Position zu gehören.

Er sprach von einem vertikalen Sprung von mehr als 101 Zentimeter, aber er wird nicht die Chance haben, es beim Scouting Event zu zeigen.

Als einer der produktivsten Receiver hat Fountain in der vergangenen Saison 66 Pässe für 943 Yards und 12 Touchdowns gefangen.

DE Marcell Frazier, Missouri

Der Pass-Rusher hatte eine starke Saison für die Tigers und setzte 15.5 Tackles für Verlust, einschließlich sieben Sacks. Frazier (6-5, 265) hat die nötige Größe, um auf der nächsten Ebene zu spielen; es wäre wenig überraschend, wenn er zu den Kandidaten gehört, die letztendlich ohne Combine Teilnahme gedraftet werden.

Foto: flickr / bnpositive
Mehr:  NFL Mock Draft 2020: Alle Picks der 1st Round
Werbung

Related Posts

Kommentieren