Dolphins versuchen Kenyan Drake zu traden

Dieser Artikel erschien auf footballr.at und footballr.de

Die Miami Dolphins haben mit mehreren Teams über einen möglichen Kenyan Drake Trade gesprochen.

Nach der brutalen 59-10 Niederlage gegen die Baltimore Ravens in Woche 1 sollen mehrere Dolphins Spieler nach einem Trade verlangt haben.

Bislang ist nicht bekannt, welche Teams wegen des Running Backs in Gesprächen mit den Dolphins waren. Der Miami Herald berichtet, dass die Drake Trade Gerüchte falsch seien. Weiters habe Drake bis zu diesem Zeitpunkt keinen Trade gefordert.

Drake war in den letzten Jahren eine feste Größe im Hintergrund der Dolphins und erlangte 2018 Ruhm, als er die New England Patriots im Rahmen des Miami Miracles beim Lateral Spielzug besiegt hatte.

Hol’ dir dein NFL Merchandise im FootballR Shop! https://shop.footballr.at

© FootballR.at