fbpx

| Draft Prospect: RB – Mark Walton

Werbung
image_pdfimage_print

Bereits sehr früh musste Mark Walton lernen, wie schwer das Leben sein kann. Sein Vater wurde ermorder als er 7 Jahre alt war. Seine Mutter Kimberly Rodgers starb im März 2017, rund einen Monat nachdem Mark Waltons Tochter geboren wurde, an einem Schlaganfall. Insbesondere der Verlust seiner Mutter war für den zweitjüngsten von 6 Geschwistern sehr schmerzhaft. Doch neben seiner eigenen kleinen Familie, wurde er in dieser schweren Zeit vorallem von seinen Teamkollegen bei den Miami Hurricanes aufgefangen. Mark Walton, der vor ein paar Wochen gerade selbst erst 21 Jahre alt geworden ist, hat also schon in jungen Jahren harte Schicksalsschläge hinnehmen müssen, die ihn jedoch charakterlich stärker gemacht haben.

-Ein Tornado wird zum Hurricane-

Bevor Walton als 4 Sterne Rekrut zu den Hurricanes kam war er ein Star in seiner Highschool, der Miami Booker T. Washington High. In einer der härtesten High School Conferences in Süd Florida lieferte der junge Runningback Spiel für Spiel starke Leistungen ab. So brachte er als Miami Booker Tornado insgesamt 2.769 Yards und 45 Touchdowns aufs Board, davon 1.472 Yards und 22 Touchdowns in seiner Senior Saison. Die Booker T. Washington Highschool in Miami ist in den letzten Jahren zu einem der Elite Football Programmen des Langes geworden und hat Spieler wie Brandon Harris (DB/Tennessee Titans), Quinton Dunbar (CB/Washington Redskins), Larry Little (OG/Pro Football Hall-Of-Famer), Matthew Thomas (OLB/Florida State Seminoles/5 Star Rekrut), Treon Harris (QB/Florida Gators/4 Star Rekrut) und Chad Thomas (SDE/Miami Hurricanes/5 Star Rekrut) hervorgebracht.
Mit seinen Leistungen erzielte er die Aufmerksamkeit einiger Spitzen-Colleges, wie Florida State, Florida, Georgia, Tennessee, Auburn und South Carolina. Vermutlich aufgrund seiner Heimatverbundenheit entschied sich Mark Walton schießlich für einen Wechsel zu den Miami Hurricanes.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iODYwIiBoZWlnaHQ9IjYwMCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9PQUNoVVB1aFAwND8iIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gYWxsb3c9ImF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgdGl0bGU9IiI+PC9pZnJhbWU+

Doch der Wechsel von der Highschool ans College konnte den ehrgeizigen Runningback in seiner Entwicklung nicht hemmen. Ganz im Gegenteil, das Kräftemessen mit Älteren hat ihn regelrecht beflügelt. Gleich in seiner ersten Saison ließ der einheimische Freshman nichts von seiner Produktivität vermissen und erlief in 13 Spielen 461 Yards und 9 Touchdowns. Dazu fing er 22 Pässe für 293 Yards und einen Touchdown.
In die College Saison 2016 sollten die Miami Hurricanes dann mit einem neuen Headcoach gehen, Mark Richt, der zuvor 14 Jahre der Headcoach der Georgia Bulldogs war. Wie bei jedem Trainerwechsel, sind die ersten Trainingseinheiten enorm wichtig. Der neue Headcoach macht sich ein Bild von jedem einzelnen Spieler und lernt die verschiedenen Charaktere kennen. Im Football ist das erste Spring-Trainingslager bekanntermaßen ein wichtiger Teil der Vorbereitung. Mit einem neuen Headcoach wird das Event dann sogar noch etwas brisanter.

-“Off the Field” Zwischenfall-

Doch genau in diesem Zeitraum erlebte Mark Walton einen großen Rückschlag. Nur eine Woche nach dem so wichtigen Spring Training mit dem neuen Headcoach, wurde Walton aufgrund von Trunkenheit am Steuer festgenommen. So wollte der 19 Jährige ohne gültige Fahrerlaubnis fahren und hatte bei der Polizeikontrolle blutunterlaufene und tränende Augen. Die Dokumente hinsichtlich der Festnahme besagen, dass Walton beinahe gestürzt wäre, als er gebeten wurde, zum hinteren Teil des Fahrzeugs zu gehen. Die Atemtests zeigten, dass Walton mit Blutalkoholwerten von 0,059 und 0,06 gemessen wurde. Diese liegen für Personen über 21 Jahren unter der staatlichen Schwelle für DUI, aber weit über der Schwelle von 0,02 in Florida für Personen unter 21 Jahren.
Gerichtsakten zeigten, dass Walton seit dem 15. Juni 2015 ein unbezahltes Strafticket hatte, von dem angenommen wurde, dass es die Ursache für die ausgesetzte Fahrlizenz war. Er schuldete 434 Dollar für dieses Ticket, hieß es. Daraufhin wurde Walton von den Miami Hurricanes auf unbestimmte Zeit vom Team gebannt.
(Informationen aus einem Bericht der CBS Miami vom 23. April 2016)

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iODYwIiBoZWlnaHQ9IjYwMCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9ZWWl4VTRSUnhjdz8iIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gYWxsb3c9ImF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgdGl0bGU9IiI+PC9pZnJhbWU+
Canes Football Official/Twitter
Mehr:  Tight End George Kittle verpasst das zweite Spiel in Folge
Werbung

Related Posts

Kommentieren