fbpx
NFL Draft Slide Finalisten, Draft Pick, Jets,

| Draft Slide – 3 Kandidaten die beim NFL Draft überraschend abstürzen könnten

Werbung
image_pdfimage_print

Der NFL Draft Room sollte ein Ort der reinen Freude sein, in dem die lebenslangen Träume einer Handvoll junger Männer verwirklicht werden, doch auch hier gibt es Verlierer. Zum Beispiel Spieler, die einen Draft Slide erfahren.

Leider kann nicht jeder Spieler am ersten Draft-Day gepickt werden und somit gewinnen. Draft-Day-Slides sind etwas ganz Normales und einige scheinen aus heiterem Himmel zu kommen. In so einem Fall kann man die Kandidaten, die seit Monaten gelobt wurden, dabei beobachten, wie sie auf ihre Telefone starren und für einen Anruf beten.

Hier sind drei Top-Talente, die womöglich länger warten müssen, als die meisten Leute erwarten, bis Roger Goodell ihre Namen aufruft.

Draft Slide

Derrius Guice, RB, LSU

Saquon Barkley ist der einzige Runningback, der sicher in der ersten Runde gedraftet wird, aber wenn ein weiterer RB so weit Vorne gewählt wird, dann vermuten die meisten, dass es Guice sein wird.

Der 20-Jährige ist ein erstaunlich starker Läufer. Allerdings kämpfte er in der Saison 2017 mit wiederkehrenden Verletzungen und sah gänzlich anders als sein dominantes Selbst im Jahr 2016 aus, und die Teams könnten sich Sorgen um seine langfristige Gesundheit machen.

Für Guice wird es noch schlimmer, da er am zweiten Tag mit Ronald Jones II, Sony Michel, Rashaad Penny und Nick Chubb kämpfen muss.

Guice’s Tape 2016 sollte dafür sorgen, dass er in der zweiten oder dritten Runde genommen wird, aber Jones und Michel könnten leicht vor ihm ausgewählt werden, da beide ein besseres Gesamtbild abgeben, die den modernen Anforderungen für einen NFL Runningback besser entsprechen.

Foto: U.S. Army / Mr. Anthony L. Taylor/Released
Mehr:  NFL Week 2 Predictor - Stimme jetzt für die Sieger ab
Werbung

Related Posts

Kommentieren