fbpx
Eli Manning

Giants | Eli Manning fühlt sich nicht als stünde er mit Jones im Wettkampf Giants

Werbung
image_pdfimage_print

Die New York Giants haben den Grundstein für eine Quarterback-Competition zwischen dem zweifachen Super Bowl Champion Eli Manning und dem Rookie Daniel Jones gelegt.

Der 38-jährige Manning geht nach enttäuschenden Saison im vergangenen Jahr in seine 16. Saison. Der 22-jährige Jones war an Position sechs der erste Pick der Giants im diesjährigen Draft.

Headcoach Pat Shurmur deutete im Juni einen offenen Wettkampf um die Position des Starters an, als er sagte, er werde ” den allerbesten Spieler spielen” lassen. Manning sieht das jedoch anders.

“Ich meine, nein, ich glaube nicht, dass es ein Wettbewerb ist”, sagte der erfahrene QB am Freitag gegenüber dem NFL Network.

“Ich habe das Gefühl, dass ich meinen Job machen und … versuchen muss, mich jeden Tag zu verbessern. So war ich mein ganzes Leben… Jeden Tag arbeite ich daran, um mich zu verbessern, meinen Platz im Team und den Respekt der Teamkollegen zu verdienen.”

Manning fügte hinzu, dass er kein Problem damit habe, Jones durch seine Rookie-Saison zu helfen.

“Wir haben neue Leute, und ich versuche, eine Beziehung zu ihnen aufzubauen und sie auf den neuesten Stand zu bringen”, sagte er. “Ich war schon immer gut in Bezug auf junge Quarterbacks, wer auch immer da war, ich versuchte, sie auf den neuesten Stand zu bringen, ihnen etwas über Defenses oder Stile beizubringen.”

“Also mache ich dasselbe mit Daniel und werde ein guter Teamkollege sein. Ich werde das Beste geben und allen bei den Giants helfen, erfolgreich zu sein.”

Foto: Erik Daniel Drost
Mehr:  Michael Thomas - Spiel statt Injured Reserve?
Werbung

Related Posts

Kommentieren