Nick Foles Eagles Super Bowl MVP Verpflichtungen

| Foles war der einzige Eagles Spieler der den Besuch im Weißen Haus wahrnehmen wollte

image_pdfimage_print

Die Philadelphia Eagles Spieler, die das Weiße Haus besucht hätten, wären anscheinend weit weniger als 10 Personen gewesen. Laut neuen Informationen war Quarterback Nick Foles der einzige Spieler, der plante, der Einladung ins Weiße Haus zu folgen laut Mike Garafolo vom NFL Network.

ESPNs Adam Schefter berichtete am Montag, dass weniger als 10 Eagles Spieler im Weißen Haus erscheinen würden, bevor Präsident Donald Trump die Veranstaltung absagte.

Foles, der Super Bowl LII MVP half Philadelphia, die erste Lombardi Trophy in der Franchise-Geschichte zu holen und wollte sich diesen Besuch nicht entgehen lassen.

Nachdem die Eagles nach der Absage unerwartet einen freien Tag gehabt hätten, entschieden sie sich ihre OTAs fortzusetzen.

Foto: Twitter / Eagles
Mehr:  Browns und Chubb einigen sich auf 3 Jahresvertrag

Related Posts

Kommentieren