>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<
Morgan Burnett Safeties

| Free Agency – Kein Interesse an den Safeties

Werbung
image_pdfimage_print

Tampa Bay Buccaneers

Wahrscheinliche Starter: Chris Conte & Justin Evans

Die Bucs versuchten, ihre Safety Schwäche anzugehen, indem sie TJ Ward vor der Saison 2017 holten, aber der Move erwies sich nicht als hilfreich.

Justin Evans scheint nach einer soliden Rookie-Saison eine gute Zukunft zu haben, aber Chris Conte ist immer noch ein unterdurchschnittlicher Starter, der in den letzten drei Jahren zwangsweise gespielt hat.

Nachdem man im letzten Jahr die schlechteste Passverteidigung der Liga hatte, sollte klar sein, dass es Conte und ein Spieler in seinem zweiten Jahr nicht richten werden.

Pittsburgh Steelers

Wahrscheinliche Starter: Sean Davis & JJ Wilcox

Die Steelers tendieren dazu, in der Free Agency nicht aktiv zu sein, es sei denn, sie haben eine echte Schwäche. Diese Beschreibung trifft im Allgemeinen auf ihre Secondary zu.

Sean Davis und JJ Wilcox zählen sicher zur schlechteren Hälfte der Safety Duos der Liga und es gibt so gut wie keine Alternativen, außer Joe Haden wechselt seine Position.

Die Vertragsverhandlungen mit Le’Veon Bell können die Steelers davon abhalten, viel Geld in der Free Agency zu investieren, da sie nur wenig Cap Space haben, aber vor Woche 1 müssen/sollten sie besser werden.

Mike Morbeck
Mehr:  Keine Anklage gegen Linebacker Von Miller

Related Posts

Kommentieren