Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
Logo: Michael Tipton (bearbeitet)

NFL

Free Agency – Alle Definitionen rund um Free Agents in der NFL

Lesezeit: 6 min

Wenn es in die Offseason geht, fallen immer wieder Begriffe wie ‘Unrestricted’, ‘Offer Sheet’ und ‘Franchise Tag’. Hier könnt ihr alles Wissenswerte nachlesen.

 

Transition Tag / Transition Player

Jedes Team darf bis zu zwei Spieler mit einem ‘Transition Tag’ belegen. Dieser gilt bis zum Vertragsende oder der Entlassung des Spielers. Die Spieler erhalten mindestens das Durchschnittsgehalt der 10 Top-Verdiener auf ihrer Position. Ein ‘Transition Player’ darf ‘ Offer Sheets’ von anderen Teams unterschreiben. Danach hat sein bisheriges Team 7 Tage Zeit, um mit dem Angebot gleichzuziehen. Sollte das bisherige Team diese Möglichkeit nicht nutzen, erhält es keine Kompensation in Form von Draft-Picks.

 

Franchise Tag / Franchise Player

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Jedes Team darf einen Spieler mit einem ‘Franchise Tag’ belegen. Dieser gilt bis zum Vertragsende oder der Entlassung des Spielers. Der Spieler erhält mindestens das Durchschnittsgehalt der 5 Top-Verdiener auf seiner Position. Ein ‘Franchise Player’ darf ‘ Offer Sheets’ von anderen Teams unterschreiben. Danach hat sein bisheriges Team 7 Tage Zeit, um mit dem Angebot gleichzuziehen. Sollte das bisherige Team diese Möglichkeit nicht nutzen, erhält es, vom neuen Team des Spielers, Kompensation in Form von zwei Erst-Runden-Draft-Picks in den beiden folgenden Drafts.

 

Unrestricted Free Agent (UFA)

Ein Spieler, dessen Vertrag ausläuft und der 4 oder mehr Jahre in der Liga gespielt hat. Dabei zählen Jahre, in denen der Spieler für mindestens 6 Spiele im 53-Mann-Kader stand. Zeit im Practise-Squad zählt hierbei nicht. Er darf ohne Einschränkungen bei jedem Team einen Vertrag unterschreiben. Falls ein Team mehr UFAs verliert, als es neu verpflichtet, erhält es ‘Compensatory Draft Picks’ von der Liga. Der Wert der Picks wird durch die Differenz der Verträge von abgegebenen und neu verpflichteten Spielern bestimmt. Hat ein Team gleich viele oder mehr UFAs verpflichtet, als es abgegeben hat, erhält es keine Kompensation.

Weiter geht’s mit restricted Free Agents, Compensatory Draft Picks und mehr…

Logo: Michael Tipton (bearbeitet)
Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Seiten: 1 2

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement
Werbung