fbpx
Dave Gettleman

| Giants GM Dave Gettleman beginnt Krebs-Behandlung

Werbung
image_pdfimage_print

Am Dienstag gab Dave Gettleman, General Manager der New York Giants, bekannt, dass bei ihm, im Verlauf einer jährlichen Routineuntersuchung, ein Lymphom diagnostiziert worden sei. Er sagte weiter, dass er in naher Zukunft mit einer Behandlung beginnen werde.

Gettleman sagte in einem Statement auf der Homepage der Giants:

„Die Ärzte stehen der Behandlung und der Prognose positiv gegenüber, das tue ich auch. Ich werde weiterhin soviel arbeiten, wie es die Behandlung zulässt, und ich werde, auch wenn ich nicht im Büro bin, in ständigem Kontakt zu Pat Shurmur (Head Coach), Kevin Abrams (Assistant General Manager) und dem Rest des Stabes stehen. Ich danke John Mara (Owner) und Steve Tisch (Chairman / Executive Vice President) und unserer Organisation für ihre Untersützung, und Ronnie Barnes (Leiter der medizinischen Abteilung der Giants) für seine Beratung und Hilfe. Und natürlich meiner Frau Joanne und unseren Kindern für ihre Liebe und Unterstützung. Und ich möchte Ihnen im Voraus dafür danken, meine Privatsphäre und die meiner Familie zu respektieren, während wir uns durch all das kämpfen. Ich freue mich darauf, mit ganzer Kraft zurück zu sein und unter Einsatz all meiner Energie, den New York Giants 2018 zu helfen, das bestmögliche Team zu sein.“

Nachdem Gettleman seit 1986 für die Buffalo Bills (Scouting Departement), Denver Broncos (Scout), New York Giants (Pro Personnel Director) und Carolina Panthers (General Manager) aktiv war, übernahm er am 28. Dezember 2017, zurück bei den Giants, die Stelle des General Manager.

Twitter/New York Giants
Mehr:  Injury Report: Das sind die Verletzten vor dem Donnerstagsspiel in Woche 7
Werbung

Related Posts

Kommentieren