>> NFL SCHEDULE 2021 - RELEASE 13.05. ab 2 Uhr <<
Greg Olsen

| Greg Olsen ist wieder da – Panthers holen ihn von der IR

Werbung
image_pdfimage_print

Die Carolina Panthers haben ihren Tight End Greg Olsen offiziell aus der injured Reserve aktiviert. Der erfahrene Spieler ging in Woche 2 mit einer Fußverletzung zu Boden. Headcoach Ron Rivera gab die Aktivierung gegenüber dem Charlotte Observer bekannt.

Rivera sagte weiter, dass die Panthers Olsen an diesem Sonntag “umsichtig” gegen die New York Jets einsetzen werden.

Olsen kehrte am Montag nach Carolina’s Bye Week ins Training zurück. Seine Genesung sollte der Offensive der Panthers einen Schub geben, da Olsen die Mannschaft in jedem der drei vorangegangenen Jahre anführte. Zwischen 2014 und 2016 wurde Olsen zum ersten Tight End in der Geschichte der Liga, der drei Jahre hintereinander Bälle für über 1.000-Yards fing.

Um für Olsen Platz am Roster zu machen, werden die Panthers den Rookie-Receiver Curtis Samuel mit einer Knöchelverletzung auf die injured Reserve setzen.

Foto: Sgt. Leticia Samuels // PublicDomain
Mehr:  Adams würde über seine Zukunft "gut nachdenken" falls Rodgers geht

Related Posts

Kommentieren