Connect with us

Hi, what are you looking for?

Odell Beckham Jr.
Foto: Erik Drost

NFL

HC Kitchens vermisst OBJ

image_pdfimage_print

Gegen Ende der OTAs der Cleveland Browns wurde Head Coach Freddie Kitchens von Reportern gefragt, was er von Odell Beckham Jr. erwarte, wenn das Minicamp am kommenden Dienstag startet.

Ich will ihn nur sehen

,sagte Kitchens, der grade seinen ersten Head-Coach-Job in der NFL angetreten hat.

Der per Trade neu akquirierte Star Receiver erschien nicht bei den 9-tägigen Teamaktivitäten.

Laut des ‘Collective Bargain Agreement’, ist Beckham nicht verpflichtet, an den freiwilligen OTAs teilzunehmen. Ein positives Signal wäre es aber allemal, wenn er von Anfang an den Wille gezeigt hätte, ein neues System und Playbook zu lernen und sich mit dem Team zu beschäftigen.

Als Kitchens gefragt wurde, was der 26-Jährige dabei verpasst habe, sagte dieser:

Viel – Die Offense

Anfang des Monats erklärte Kitchens noch , dass OBJs Abwesenheit kein Problem sei, solange die die Einheiten freiwillig sind. Dass er sich nun aber zu einer öffentlichen Kritik hinreißen ließ, lässt auf deutliches Unverständnis seitens Kitchens schließen.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Ob sich die Wogen mit Beginn des verpflichtenden Minicamps glätten, bleibt abzuwarten.

 

Odell Beckham Jr. wurde 2014 in der 1. Runde (#12) von den New York Giants gedraftet. In 59 Spielen fing er 390 Pässe für 5,476 Yards und 44 Touchdowns. Zudem warf er für 2 Touchdowns. Er wurde 3-mal in den Pro Bowl gewählt und 2-mal als All-Pro ausgezeichnet. Auch gewann er 2014 den ‘NFL Offensive Rookie of the Year’-Award.

Foto: Erik Drost
Mehr:  Injury Report: Das sind die Verletzten vor dem Donnerstagsspiel in Woche 13
Written By

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Werbung